Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Zu Monat
Webinar: Erkennen von Falschinformationen zum Klimawandel
Mittwoch, 20. Februar 2019, 16:30 Uhr - 17:30 Uhr

am Mittwoch, den 20.02. von 16:30 - 17:30 Uhr findet das Webinar „Erkennen und Widerlegen von Falschinformationen zum Thema Klimawandel“ gemeinsam mit der Bürgerlobby Klimaschutz statt.

Das Webinar ist für alle gedacht, die der Verbreitung von Falschinformationen über den menschengemachten Klimawandel Einhalt gebieten möchte. Wer sich mit dem Thema Klimawandel beschäftigt, wird früher oder später mit zweifelhaften Argumenten konfrontiert, die teilweise absichtlich gestreut, teilweise aber auch einfach nur aus Unwissen weitergegeben werden. Leider nimmt dies auch in Deutschland aktuell wieder zu, zumindest teilweise bedingt durch Veränderungen in der politischen Landschaft.

In diesem Webinar werden einige der "beliebtesten" Mythen vorgestellt und erklärt, weshalb es sich dabei um Falschinformationen handelt und was die Methode dahinter ist (z. B. "Rosinenpickerei" oder "Lügen durch Weglassen"). Zu wissen, warum eine Information falsch ist, ist das eine, sie auch gekonnt zu Widerlegen ohne sie dabei zu verstärken das andere. Im Anschluss an eine Präsentation wird genug Zeit für Fragen und Diskussion sein.

 eferentin: Bärbel Winkler (Bürgerlobby Klimaschutz & Skeptical Science)

Bitte melden Sie sich jetzt bei Fabius Zaman, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Beste Grüße, Malte Hentschke

Referent Kommunikation

Klima-Allianz Deutschland

Invalidenstr. 35
10115 Berlin

030-7808995-11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.klima-allianz.de

facebook.com/klimaallianz
twitter.com/klima_allianz

Go to Top
Template by JoomlaShine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen