Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Gehe zu Monat
online: Freiflächen-PV in der Raumplanung
Vom Donnerstag, 12. Mai 2022 -  09:15 Uhr
Bis Freitag, 13. Mai 2022 - 16:30 Uhr

Freiflächen-Photovoltaik in der Raumplanung

Veranstalter isw-isb:

Institut für Städtnau und Wohnungwesen München / Berlin
Anna Gumm, Wissenschaftliche Referentin ISB Berlin

Der Bau von Freiflächen-Photovoltaikanlagen erlebt derzeit einen neuen Aufschwung. Das liegt einerseits an den gesunkenen Stromgestehungskosten: So können Freiflächen-Photovoltaikanlagen öfter auch unabhängig der EEG-Förderung rentabel errichtet werden. Damit entfalten auch die im Zusammenhang mit der EEG-Vergütung geforderten Standortanforderungen für Freiflächen-Photovoltaikanlagen keine Wirkung mehr. Andererseits ist es erklärtes politisches Ziel, den Ausbau erneuerbarer Energien so zu beschleunigen, dass 2030 80% des bundesweiten Strombedarfs aus regenerativen Energiequellen gedeckt werden können.

So sehen sich Gemeinden zunehmend mit Anfragen von Investoren konfrontiert, die Freiflächen-Photovoltaikanlagen errichten möchten. Aufgrund der mangelnden Privilegierung im Außenbereich können die Gemeinden die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen durch die Aufstellung von Bebauungsplänen steuern. Zudem besteht so die Möglichkeit für die Kommunen, im Zusammenhang mit der Planung und Realisierung weiteren Mehrwert zu schaffen. An dieser Ausgangslage knüpft die Tagung an. Im Rahmen der Tagung sollen Fragen rund um die räumlichen Standortanforderungen und Steuerungsmöglichkeiten der räumlichen Planung für Freiflächenphotovoltaikanlagen erörtert werden.

Referent/innen:

Dr. Miriam Vollmer, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, re|Rechtsanwälte

Roland Wernig, Geschäftsführer Planungsgemeinschaft Region Trier, Trier

Peter Rauschenbach, Prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leipzig

Michael Glaser, Büroinhaber, Faktor Grün, Freiburg

Anke Uhlig, Teamleiterin Erneuerbare Energien, BHM Planungsgesellschaft mbH, Bruchsal

Martin Maslaton, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Uwe Kühn, Sonnenland eG, Buseck

Moderation:

Anna Gumm M.Sc. Stadt- und Regionalplanung, Wissenschaftliche Referentin

Malte Arndt M.Sc. Stadt- und Regionalplanung, Wissenschaftlicher Referent

Programm

Kosten: 300€

Anmeldung

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir verwenden Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.