Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Gehe zu Monat
Online: Öffentliches Bauen mit Holz - Veranstaltungsreihe
Donnerstag, 24. März 2022, 09:30 Uhr - 12:15 Uhr

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) setzt ihre Veranstaltungsreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“ in diesem Jahr mit vier weiteren Online-Veranstaltungen unter dem Dach der Charta für Holz fort. Der Startschuss fällt im Frühjahr.

Im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung am 24. März 2022 steht das Bauen im Bestand, denn die hohe Nachfrage nach Bauland hat das Angebot auch für öffentliche Bauherren verknappt und verteuert. Zudem schafft die Sanierung und Revitalisierung vorhandener Gebäude mit nachwachsenden Bau- und Dämmstoffen nicht nur hochwertigen Wohnraum, sondern sie reduziert auch Bodenversiegelung und Rohstoffverbrauch – ein Plus in puncto Klimaschutzziele.

In seinem Vortrag wird Jan Schreiber, ZRS Architekten & Ingenieure, am Beispiel des Verwaltungsgebäudes im Tierpark Berlin die kreislaufgerechte Sanierung eines DDR-Systembaus vorstellen. Außerdem berichtet Robert Zengler von der Münchener Wohnungsgesellschaft GEWOFAG über das „Wohnen am Dantebad“. Die Gesellschaft machte aus der Not Münchener Baulandknappheit eine Tugend und überbaute einen kompletten Parkplatz – ein Pilotprojekt, das zur Blaupause für die Planungen weiterer städtischer Wohnungsgesellschaften taugt. Mit im Boot ist zudem Dr. Martin Schellenberg, Fachanwalt für Vergaberecht. Er wird das nachhaltige Bauen in der Planungs- und Vergabepraxis beleuchten. Die Moderation der Online-Veranstaltung obliegt der Berliner Rechtsanwältin und Notarin Dr. Eva-Dorothee Leinemann, Fachanwältin für Vergaberecht.

Die Teilnahme an der Seminarreihe ist kostenfrei und wird von mehreren Architekten- und Ingenieurkammern mit Fortbildungspunkten honoriert.

Zur Anmeldung geht es hier: https://veranstaltungen.fnr.de/holzbau/anmeldung

Hintergrund:
Die Reihe zum zukunftssicheren öffentlichen Bauen mit Holz wird von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorbereitet und umgesetzt. Kooperationspartner sind der Deutsche Städte- und Gemeindebund, der Deutsche Landkreis- und der Deutsche Städtetag sowie der Informationsdienst Holz. Veranstaltungspartner ist zudem die Arbeitsgruppe Bauen in Stadt und Land der Charta für Holz 2.0.

Weitere Veranstaltungen sind für den 14. Juni, den 22. September und den 15. November 2022 geplant.

Fachliche Ansprechpartnerin:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Kathleen Flotow
Tel.:      +49 3843 6930-326
Mail:     k.flotow(bei)fnr.de

Pressekontakt:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Martina Plothe
Tel.:      +49 3843 6930-311
Mail:     m.plothe(bei)fnr.de

 

PROGRAMM

Moderation:

Dr. Eva-Dorothee Leinemann, LL.M.
Partnerin, Rechtsanwältin und Notarin Berlin, Fachanwältin für Vergaberecht

09:30–09:45 Uhr



Begrüßung
Denny Ohnesorge
Vorsitzender der AG Bauen mit Holz in Stadt und Land
Deutscher Holzwirtschaftsrat e.V. (DHWR)
09:45–10:30 Uhr


Verwaltungsgebäude Tierpark Berlin – Kreislaufgerechte Sanierung eines DDR-Systembaus
Architekt Jan Schreiber
ZRS Architekten Ingenieure 
10:30–11:15 Uhr


Wohnen am Dantebad in München = „Blaupause“ für die städtischen Wohnungsbaugesellschaften?
Robert Zengler
GEWOFAG Service GmbH, Bereichsleitung Bau
11:15–12:00 Uhr



Nachhaltiges Bauen in der Planungs- und Vergabepraxis
Dr. Martin Schellenberg
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht
HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
12:00–12:15 Uhr


Fazit
Dr. Eva-Dorothee Leinemann, LL.M.
Partnerin, Rechtsanwältin und Notarin Berlin, Fachanwältin für Vergaberecht

Im Anschluss eines jeden Vortrags sowie am Ende der Veranstaltung wird eine aktive Frage- / Diskussionsrunde durchgeführt.

Ort > online
Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir verwenden Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.