Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Gehe zu Monat
Hamburg: Regenwasser und Abwasser im Klimawandel
Dienstag, 19. Oktober 2021, 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Der Umgang mit Regenwasser stellt die Siedlungswasserwirtschaft in einem Spannungsbogen zwischen „Erhaltung und Schaffung von Flächen für Siedlungs- und Gewerbevorhaben“ und der „Wiederherstellung der natürlichen Abflüsse im stofflichen und hydraulischen Sinn“ dar. Die aktuelle Gesetzgebung sieht vor, Verkehrs- und Siedlungsflächen so zu planen, dass das Abflussverhalten und auch die stoffliche Zusammensetzung dem unbebauten Zustand der Flächen entsprechen. Hinzu kommen Anforderungen zur Vermeidung von Hochwassersituationen. Um dies zu erreichen, stehen zentrale und dezentrale Lösungen bereit. Für Planer, Entscheider und Genehmigungsbehörden stellen sich neue Herausforderungen, die dadurch verstärkt werden, dass die Situation der Gewässer mit in die Wahl der Verfahren eingreift.
Die Teilnehmer erfahren Neues zum Stand der Technik und der Anwendung in der Praxis.

→ DIE THEMEN IM ÜBERBLICK
    SpongeCity
    Maßnahmen wie Nutzung, Versickerung, Retention, Behandlung, Verdunstung
    Einflüsse von Starkregen auf die Entwässerung
    Schadstoffe im Niederschlagswasser und Behandlungsverfahren
    Effiziente Gestaltung von Pumpstationen und Hebeanlagen
    Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    Gedrosselte Ableitung und Speicherung von Niederschlagswasser im Misch- und Trennsystem
    Zuflussbegrenzung für hydraulisch limitierte Komponenten
    Umgang mit stark belasteten Verkehrsflächen
    Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Die Referenten stellen verschiedene Ansätze der Regenwasserbewirtschaftung vor und vermitteln den aktuellen Stand der technischen Regelwerke, Gesetze und Verordnungen anhand von Beispielen aus der Praxis.
Die Veranstaltung ermöglicht in den Pausen auch einen Erfahrungsaustausch mit den Ausstellern.

→ DAS TAGUNGSPROGRAMM
  9:30 Uhr Eintreffen am Veranstaltungsort
10:00 Uhr Begrüßung
10:15 Uhr Wassersensible Stadtentwicklung – Planung / Modellierung / Beispiele Prof. Dr. Heiko Sieker Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH
11:00 Uhr Die Zukunft der Regenwasserbehandlung mit besonderem Blick auf die Quantität durch Starkregenereignisse Dipl.-Ing. Stephan Ellerhorst Sweco GmbH
11:45 Uhr Pause mit Imbiss und Besichtigung der Fachausstellung
12:30 Uhr Überwachung von dezentralen Messstellen in der Wasserwirtschaft Thomas Schmidt + Julia Grether Endress+Hauser Digital Solution
13:15 Uhr IntelliNet – Bewirtschaftung, Digitalisierung und Ausrüstung für Zentral- und Sonderbauwerke in der Wasserwirtschaft Martin Frigger HST Systemtechnik GmbH & Co. KG
14:00 Uhr Kaffeepause und Besichtigung der Fachaustellung
14:30 Uhr Von der klassischen Schachtpumpstation zum intelligenten Abwasserpumpwerk Mario Hübner WILO SE, Werk Hof
15:15 Uhr Wasserkreislauf in der Stadt: Nutzen, behandeln, versickern, verdunsten statt beseitigen Dipl.-Ing Stephan Klemens Mall GmbH
15:45 Uhr Abschlussdiskussion
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung Regenwasser und Abwasser im Klimawandel

Weitere Informationen zur kostenlosen Fachveranstaltung der Veranstalterin MALL-Umweltstsysteme GmbH mit Kooperationspartner:innen, Anmeldung etc. finden Sie hier.

 

 

Ort > Kultur Palast Hamburg, Öjendorfer Weg 30a, 22119 Hamburg
Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir verwenden Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.