Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Gehe zu Monat
online: Ökologische und ökonomische Bewertung von Immobilien
Dienstag, 16. Februar 2021, 17:30 Uhr - 20:00 Uhr

Moderation: Dipl.-Ing. Bernd Steinhoff, Aktionskreis Energie e.V.
Referent: Dipl.-Ing. Taco Holthuizen, eZeit Ingenieure


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., KEBAB gGmbH, Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Bildungsvortrag

Ökologische und ökonomische Bewertung von Immobilien – warum KWK-Lösungen nicht zukunftssicher sein können! – AkE-Online

 

Wer die Energiewende will, muss auch transparent über Kosten, Nutzen und Risiken von nachhaltig gebauten Gebäuden und Quartieren reden. In gerade mal 30 Jahren ist 2050! Innerhalb eines einzigen Lebenszyklusprozesses müssen heute neu gebaute, sanierte oder modernisierte Gebäude klimaneutral sein.

Wie soll das gehen?

Unserem Referenten Taco Holthuizen drängen sich dabei folgende Fragen auf:
  • Welcher Innovationsschub ermöglicht diese Energiewende?
  • Welches Anlagensystem zur Gebäudetemperierung ist zukunftsfähig?
  • Dämmstärken noch höher oder die Anlagenaufwandszahl weiter runter?
  • Welchen Stellenwert bekommt die Gebäudevernetzung und Ressourcenoptimierung?
  • Welche Risiken und sich verschärfenden Auflagen rollen da auf uns zu?
  • Ist die Wertschöpfung der Immobilie gewährleistet?
  • Wäre dadurch im Wohnungsbau gar der soziale Frieden gefährdet?

Ohne Sustainable Finance wird die Energiewende nicht erfolgreich sein! In dem Vortrag wird aufgezeigt, wie sich auf Basis eines ökologischen und ökonomischen Bewertungssystems quantitativ und qualitativ die Vorteile und Risiken nachhaltig umgesetzter Gebäude und Quartiere bewerten lassen. Dies ist die Grundlage für den zielgerichteten Einsatz von Finanzierungsinstrumenten und Förderungen.

Dabei werden folgende Aspekte diskutiert:
  • Die wahren Kosten & Risiken der Energiewende
  • Grüne bezahlbare Energie als Motor der Energiewende
  • Wie können die ökologischen und ökonomischen Vor- und Nachteile von KWK-Anlagen, Fernwärme- oder Wärmepumpensystemen transparent dargestellt werden?
Diese Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit
  • 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.
Von der Architektenkammer Berlin werden
  • 3 Punkte anerkannt.

Auch von der Architektenkammer Brandenburg wird die Veranstaltung im Themengebiet Baupraxis als Weiterbildung anerkannt.

Der Zugangslink zur AkE-Onlineplattform wird Ihnen mit einer separaten Infomail, spätestens am Veranstaltungstag, zugeschickt. (Kontrollieren Sie Ihren Spamordner, spätestens 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn).

Anmeldung bitte hier

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir verwenden Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.