Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Gehe zu Monat
Berlin: Aufbruch in die Moderne - Beiträge Jüdischer Architekten aus Osteuropa
Freitag, 22. November 2019, 08:00 Uhr
Bis Sonntag, 24. November 2019

„Beiträge jüdischer Architekten aus ostmitteleuropäischen Ländern zur transnationalen Etablierung der Moderne“

mit Vorträgen und Berichten von Experten aus der Ukraine, der Slowakei, aus Polen, Rumänien, Weißrussland, Litauen, Lettland, Deutschland und weiteren Ländern

Ein Projekt im Rahmen der Triennale der Moderne aus Anlass von „100 Jahre Bauhaus“ mit Unterstützung des Landesdenkmalamts Berlin.

Kooperationspartner der Veranstaltung sind:

Prof. Dr. Jörg Gleiter,  Fachgebiet Architekturtheorie, Institut für Architektur der Technischen Universität Berlin

Dr. Beate Störtkuhl,  Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, Oldenburg

Dr. Romuald Loegler,  Architekt SARP, Krakow/Polen

Dr. Ines Sonder,  Moses Mendelsohn Zentrum Potsdam

 

Veranstalterin: 

Gesellschaft zur Erforschung des Lebens und Wirkens  deutschsprachiger jüdischer Architekten

 

weitere Infos und Programm-Details: 

http://juedische-architekten.de/aktivitaeten/internationale-tagung-aufbruch-in-die-moderne-beitraege-juedischer-architekten-aus-osteuropa/

JüdArchFLYER4-2

JüdArchFLYER_1

Ort > “bauhaus reuse”, Pavillon auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes, 10623 Berlin

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen