Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Gehe zu Monat
Berlin: Graue Energie!
Montag, 04. November 2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Wie können wir in Zukunft klimaneutral planen & fair finanzieren?

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ auf dem EUREF-Campus 9 in den Räumen der TU statt.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit mit allen Projektbeteiligten wie Entwickler, Architekten, Energieberater und Softwarehersteller in einer Podiumsdiskussion das Thema „Graue Energie“ intensiv zu diskutieren.

PROGRAMM

Begrüßung und Einführung


Christoph Vornhusen (Vorstand des Berliner Energieberater Netzwerks (B-EN e.V.), Dozent Nachhaltiges Bauen TU Berlin, Mitglied M2G Forschungscampus) und Christoph Deimel (Architektenkammer Berlin, Vorsitzender des Arbeitskreises nachhaltiges Planen und Bauen)

 

Themenblock 1: Bewertungssysteme zu grauer Energie

Was bieten eLCA und CAALA bzgl. der Kalkulationsmethoden und Kennzahlen-ermittlung in nachhaltigen Gebäuden?

Referenten:

Stefan Rössig (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Ref. II-6 Bauen und Umwelt, Berlin) und 

Philipp Hollberg (Entwickler und Anwender der Software CAALA GmbH)

 

Themenblock 2: Geplantes Mehrfamilienhaus zu grauer Energie:

(Cluster- u. betreutes Wohnen, TÜV Netto Nullemissionsgebäude)

Wie funktioniert integriertes Planen zwischen Architekten und Energieberater und was heißt faire Finanzierung aus Sicht des Projektentwicklers?

 

Vorgestellt wird ein Mehrfamilienhaus aus Berlin, das von Beginn an hinsichtlich der Gesamtenergiebilanz analysiert wurde und klimaneutral betrieben werden soll. Es entstehen Mietwohnungen sowie eine betreute Clusterwohnung.

Die Bewertung erfolgt nach dem fair-finance Rating und Zertifizierung als TÜV Netto-Nullemissionsgebäude.

Referenten:

Fabian Tacke (Vorstand KlimaGut Immobilien AG und Entwickler des Beispielprojektes (Finanzierung nach fair-finance rating & „klima:aktiv“ Standard aus Österreich)),

Peter Ruge und Matschewski (Peter Ruge Architekten) und R. Rackwitz (Energieberatung und Bauphysik i. A. CAALA GmbH)

 

Podiumsdiskussion
mit Christoph Vornhusen, Christoph Deimel, Stephan Rössig, Fabian Tacke, Peter Ruge und Phillip Hollberg

 

Die Veranstaltung wird von dem Berliner Energieberater Netzwerk e.V. durchgeführt

und ist kostenfrei.

Mitveranstalter:
• Architektenkammer Berlin
• TU Berlin
• Netzwerk Gute Baulösungen, Energie und Baukultur
• M2G Forschungscampus

 

Wenn Sie sich auf einer der beiden Homepages anmelden,

https://www.b-en.de/termine-2018.html, bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

geben Sie bitte an, ob dena-Punkte gewünscht sind.

Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit:

  • 4 Unterrichtseinheiten für Wohngebäude, 
  • 4 Unterrichtseinheiten für Nichtwohngebäude und
  • 4 Unterrichtseinheiten für Energieberatung im Mittelstand

angerechnet.

Information über die Veranstaltung von Erika Romberg
für das Netzwerk für Gute Baulösungen, Energie und Baukultur

Ort:

EUREF-Campus 9, in den Räumen der TU:

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen