Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Gehe zu Monat
Berlin: Akteursforum NawaRo-Dämmstoffe
Dienstag, 19. November 2019, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr

die Frage der Umweltverträglichkeit von Dämmstoffen und welche gesundheitlichen Auswirkungen sie haben, spielen für Bauherr*innen zunehmend eine Rolle. Die aktuellen gesetzlichen Anforderungen an Bauprodukte liefern Verbraucher*innen und Planer*innen jedoch keine ausreichende Produkttransparenz. Hier kommen freiwillige Instrumente wie Umwelt- und Gesundheitssiegel ins Spiel, da sie eine grundsätzliche Orientierung bieten. Auch in einer zunehmenden Zahl von kommunalen Förderprogrammen werden die Kriterien an bestehende Umweltzeichen geknüpft. Jedoch gibt es mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlicher Siegel und Instrumente, die teilweise erheblich in ihren Anforderungen variieren. Dies kann in der Praxis oft zu weiterer Verwirrung führen. Vor diesem Hintergrund möchten wir mit Ihnen im Rahmen des 6. Akteursforums NawaRo-Dämmstoffe unter anderem folgende Fragen diskutieren: Was sind die Grenzen und Möglichkeiten von freiwilligen Instrumenten für NawaRo-Dämmstoffe und wie kann mehr Produkttransparenz sichergestellt werden? Wie müssen die umwelt- und gesundheitsrelevanten Kriterien weiterentwickelt werden, damit nachhaltiges Bauen zum Standard werden kann?

Der Deutsche Umwelthilfe e.V. freut sich dabei auf spannende Impulse von Marita Klempnow (Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V.), Dr. Kerstin Etzenbach-Effers (Verbraucherzentrale NRW) und Dr. Tobias Wiegand (Verband Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen e.V.). Eine detaillierte Agenda befindet sich am Ende dieser Mail.

 

  1. Akteursforum NawaRo-Dämmstoffe:

„Ökologisch, nachhaltig und schadstoffarm Dämmen –   

Die Rolle von freiwilligen Instrumenten für Nawaro-Dämmstoffe“

 

am Dienstag, 19. November 2019 von 11.00 bis ca. 16.00 Uhr

im Dachgeschoss der Deutschen Umwelthilfe e.V.

(Hackescher Markt 4, Eingang Neue Promenade 3, 10178 Berlin)

Für Rückfragen steht der DuH e.V.  Ihnen gerne zur Verfügung und bittet um Ihre Anmeldung über folgenden Link.

verantwortlich:
Paula Brandmeyer
Stellvertretende Bereichsleiterin Energie und Klimaschutz

i.A. Dora Griechisch | Projektmanagerin Energie und Klimaschutz

Deutsche Umwelthilfe e.V. | Bundesgeschäftsstelle Berlin | Hackescher Markt 4 | 10178 Berlin
Telefon: +49 30 2400867-965 | Telefax: +49 30 2400867-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.duh.de | facebook.com/umwelthilfe | twitter.com/umwelthilfe |

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen