Veranstaltungen

 

Angermünde: regionale Baukultur und Tourismus

Regionale BaukulTour am 2. September 2018, 11.00-17.00 Uhr

Ort:
NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle
Blumberger Mühle, 216278 Angermünde

Der Tag des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin steht in diesem Jahr unter dem Thema Baukultur und Tourismus.
Anlass ist die Teilnahme der Region an dem bundesweiten Forschungsprojekt zur Förderung der regionalen Baukultur und des Tourismus*.

Seit 2016 wird das Projekt unter Federführung des Landkreises Uckermark in Kooperation mit dem Landkreis Barnim und dem Biosphärenreservat bearbeitet. Ziel ist es, über die regionale Baukultur – als authentisches Umfeld, das Einheimische und Gäste schätzen – zu informieren und Begeisterung dafür zu wecken.In Vorträgen und an Informationsständen werden regionaltypische und klimafreundliche Baustoffe vorgestellt, Abläufe von Baugenehmigungen und Förderungsmöglichkeiten erläutert sowie baukulturelle Besonderheiten der Region gezeigt. Erleben Sie einen Tag lang die regionale BaukulTour im Biosphärenreservat.

Sie sind herzlich auf das Gelände des NABU-Naturerlebniszentrums Blumberger Mühle eingeladen

Programm
11.00 Uhr Grußworte
11.05 Uhr Regionaltypisches Bauen – Theorie und Praxis Prof. Jürgen Peters (HNEE) und Dr. Sabine Bauer (AG Historische Dorfkerne)
11.50 Uhr Schloss Lanke – Ein Beispiel touristischer Baukultur aus der Region Andra Schumann (Schloss Lanke)
12.15 Uhr Baubehördliche Abläufe und Zuständigkeiten Uwe Stegert (Strukturentwicklungs- und Bauordnungsamt Barnim)
12.40 Uhr Fördermöglichkeiten durch LEADER am Beispiel der LAG Barnim, Torsten Jeran (LAG Barnim)
13.00 Uhr Pause
13.30 Uhr Klimafreundliches Bauen (Dr.-Ing. Günther Ludewig, sol•i•ar Architekten und Ingenieure, Berlin)
14:00 Uhr Feldstein – Einen uralten Baustoff rund um Angermünde entdecken, Christine Bresk (Geopark Eiszeitland am Oderrand e.V.)
14.30 Uhr Historische Kulturlandschaft Chorin, Elisabeth Seel (Landschaftsarchitektin)

Anfahrt
Die Blumberger Mühle ist vom Bahnhof Angermünde mit der Buslinie 496 (BiberBus) der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft erreichbar.
PKW-Parkmöglichkeiten sind vor dem Veranstaltungsgelände vorhanden.


*„Regionaltypisches Bauen und Tourismus im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin“ durchgeführt im Rahmen des Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus (ExWoSt), einem Forschungsprogramm des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) betreut vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).
Das Baukultur und Tourismus-Projekt wird unter fachlicher Begleitung der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und der Firma BTE – Tourismus- und Regionalberatung umgesetzt.

verantwortlich:
Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Hoher Steinweg 5-6

16278 Angermünde

Tel.: +49 (0)3331 36540

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Liste aller Termine