Veranstaltungen

 

Osnabrück: Lebensmittelverschwendung stoppen

„Gewusst wie – Lebensmittelverschwendung stoppen und Geld sparen“

Abschlussveranstaltung zum Projekt „Verluste in der Lebensmittelbranche vermeiden: Forschungstransfer in die KMU-Praxis“

Im Rahmen des Transferprojektes für KMU der Lebensmittelbranche wurde die Online-Plattform „LAV –Lebensmittel Abfall Vermeiden“ speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Diese bündelt erstmals Erfahrungen aus der Praxis und Hilfestellungen zur Lebensmittelabfallvermeidung für die verschiedenen Zielgruppen (von Bäckereien, Fleischereien bis hin zu Restaurants & Gemeinschaftsgastronomen) auf einer Website. An dem Aufbau der Website und der Auswahl der Instrumente waren KMU aus Handwerk, Industrie und Gastgewerbe maßgeblich beteiligt. Nun sollen Erkenntnisse aus dem Projekt sowie die LAV Plattform vorgestellt und noch einmal die Relevanz des Themas für die Praxis deutlich gemacht werden. Außerdem im Mittelpunkt steht der Austausch mit den beteiligten Praxisunternehmen über eine erfolgreiche Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen sowie die auftretenden Hemmnisse. Angesprochen sind alle Betriebe der Lebensmittelbranche, sowohl aus Handwerk als auch aus Industrie sowie Gastgewerbe.

Die kostenlose Veranstaltung findet am Mittwoch, den 15. Februar 2017, um 15 Uhr im DBU Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück statt.

Bitte melden Sie sich bis zum 13. Februar 2017 per E-Mail bei Linda Niepagenkemper an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Bitte geben Sie an, ob Sie die DBU-Wanderausstellung „ÜberLebensmittel“ besichtigen möchten. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.



Liste aller Termine