Veranstaltungen

 

Berlin: Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen

Bildungsvortrag

Datum: 03. Mai 2016
Zeit: 17:30 - 19:15
Ort: KEBAB Vortragsraum

Experten UE: 2
Moderation: Dipl.-Ing. Bernd Steinhoff, Aktionskreis Energie e.V.
Referenten: Thomas Seltmann, Photovoltaikratgeber


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., KEBAB gGmbH
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf , Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf

Nicht erst seit Tesla seine „Powerwall“ vorgestellt hat, mischen Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen den Strommarkt auf. Mit ständig neuen, immer ausgereifteren Produktlösungen und innovativen Geschäftsmodellen könnten sie sich zum „Gamechanger“ in der Stromversorgung entwickeln.

Der Vortrag gibt einen aktuellen Überblick über den Stand der Technik, Produktbeispiele und Anwendungsfälle, Probleme und Risiken. Er zeigt die derzeit in der Praxis übliche Betriebsweisen (Überschusseinspeisung versus Nulleinspeisung) sowie Kosten und Wirtschaftlichkeit von Batteriespeichern in Photovoltaikanlagen.

Beantwortet werden sollen auch Fragen wie: Lohnen sich Batteriespeicher nur im Privathaushalt oder auch im Mietshaus und Gewerbebetrieb? Lohnt es sich, bestehende Photovoltaikanlagen nachzurüsten? Jetzt kaufen und Fördermittel nutzen oder auf weitere Preissenkungen warten?


Diese Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit
  • 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
  • 2 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand),
  • 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Dank einer Förderung durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ist die Veranstaltung für die interessierte Öffentlichkeit kostenfrei.

Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben.
30 € für Nichtmitglieder.
20 € für Mitglieder des Aktionskreis Energie e.V.
Bitte zahlen Sie den Betrag passend bei der Veranstaltung.


Weitere Informationen und Anmeldung: http://aktionskreis-energie.de/events/batteriespeicher-fuer-photovoltaikanlagen/

--- Weitere kommende Veranstaltungen ---

--- allgemeine Informationen, Anmeldung zu Veranstaltungen des Aktionskreises Energie---

Dank einer Förderung durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ist die Teilnahme an unseren Info- und Bildungsveranstaltungen für die interessierte Öffentlichkeit weiterhin kostenfrei (Teilnahmebe­scheinigungen sind gegen Gebühren möglich, Workshops sind kostenpflichtig).

Eine Anmeldung zu unseren Veranstaltungen ist in jedem Fall erforderlich.

Eine Anmeldung über das Buchungsformular auf Website des Aktionskreises Energie, auf der Sie neben dem umfangreichen Archiv auch das vollständige (nicht mehr ganz neue) Programm bis zum Juli 2016 finden, ist uns am liebsten und zwingend erforderlich, wenn eine Teilnahmebescheinigung gewünscht wird. Tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift in das Anmeldeformular ein. Die Anmeldung erfolgt auf der entsprechenden Veranstaltungsseite auf unserer Website.
Eine Anmeldung ohne Austellung einer Teilnahmebescheinigung ist über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch natürlich auch weiterhin möglich.
Wenn Sie zum ersten Mal kommen, schauen Sie besser zuerst auf die Wegbeschreibung:
http://aktionskreis-energie.de/zugangsbeschreibung/

verantwortlich:
Ditmar Grote
i.A. für den Vorstand des Aktionskreises Energie e.V.


Liste aller Termine