Veranstaltungen

 

Berlin: Nachhaltige Gebäudesanierung

Besichtigung
Termin : Freitag, den 15.1. 2016
Beginn: 14.00 Uhr
Dauer: ca. 3 Std.

Treffpunkt : Reichsstr. 108, in 14052 Berlin, Nähe U-Bahn-Station „Theodor- Heuss - Platz“
Teilnehmer: mindestens 5, maximal 20 Teilnehmer
Kosten: 20,- € / Person, zahlbar vor Ort

In einem repräsentativen denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshaus des ausgehenden 19. Jhds. finden seit ca. 15 Jahren Sanierungsarbeiten mit ökologischen Bauweisen statt. Das inzwischen dort erreichte Stadium der Bauarbeiten steht nun zur Besichtigung zur Verfügung.
Gezeigt werden im Einzelnen:
• der Umgang mit den vorgefundenen Materialien und Einbauten
• die Aufarbeitung der vorhandenen Kastendoppelfenster
• der fast ausschließliche Einsatz von nachhaltigen Bautechniken und Baustoffen
• der umfangreiche Einsatz von Lehmbaustoffen im Ausbau
• die umfangreiche Verwendung von Strohbaustoffen im Ausbau
• die handwerkliche Ausführung der verschiedenen Gewerke
• ausgefallene Ideen beim Umgang mit technischen Einrichtungen und der Haustechnik
• das Design für Oberflächengestaltung und neu erforderliche Objekte

Der Architekt ist mit seinem Büro in diesem Gebäude selbst angesiedelt und wird über seine Erfahrungen mit dem Primat der nachwachsenden Rohstoffe bei Bau- und Haustechnik berichten. Das betrifft sowohl die Planung, die Materialbeschaffung und die Ausführung, als auch die Resonanz der Handwerker und der Mieter bei und nach der Sanierung.

Im Anschluss an die Vorstellung der Planung und den Rundgang über die Baustelle laden die „Agentur für nachhaltiges Bauen“ und die „Projektgesellschaft Spreeplan“ gemeinsam ein zum kleinen Imbiss beim Neujahrsempfang

Anmeldungen:bitte bis zum 9.1.16 bei der „Agentur für nachhaltiges Bauen
M. Remann, Agentur für nachhaltiges Bauen
gez. D. Schaffarcyk, Spreeplan Projekt UG (haftungsbeschränkt)


Liste aller Termine