Veranstaltungen

 

Berlin: B.A.U. für ökologische Planer und Gäste

4.12.2015,  17:00

Ort: B.A.U.GESCHÄFTSSTELLE, Alte Schule, Eiswerderstraße 13, 13585 Berlin-Spandau


Liebe Mitstreitende des B.A.U. e.V., liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum Jahresende möchten wir gerne den fachlichen und persönlichen Infor­mationsaustausch fortsetzen und zu einem Treffen einladen, bei dem Ähn­lichkeiten zu Weihnachtsfeiern rein zufällig wären aber nicht grund­sätzlich ausgeschlossen werden können. Aber selbstverständlich ist es keine Weih­nachtsfeier, sondern eine Veranstaltung mit Programm, bei der wir aber zwischen den Beiträgen viel Wert auf die Pausen legen, die zum gegenseit­i­gen Informations- und Gedankenaustausch gedacht sind.

Ähnlich wie in Zollbrücke im letzten Jahr, möchten wir die Akteure des öko­logischen Bauens in Berlin und Umland zusammenführen und Räume für Diskussionen und Initiativen unter den Teilnehmern bieten, natürlich in ge­selligem Rahmen in der Alten Schule (B.A.U.GESCHÄFTSSTELLE), Eiswer­der­straße 13, 13585 Berlin-Spandau - und natürlich auch mit kleinen genüssli­chen kulinarischen Angeboten.

Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4

Programm
17:00     Beginn

17:30

Rundgang durch die Posterausstellung "Regionaltypisches Bauen", Klimafreundlich in der Region des Biosphärenreservates Schorf­hei­de-Chorin (2013/ 2014). Erläutert von Günther Ludewig. Die Ausstellung zeigt 12 Beispiele der Ge­bäu­de­sanierung/ Gebäude­umnutzung mit vornehmlich nach­wachsen­den Bau­stoffen zur Energieeffizienzsteigerung unter Wahrung des regional­typi­schen Charakters der Gebäude. Außerdem 3 Neubauten mit dem glei­chen Ansatz. Wer gerne die Broschüre zur Ausstellung einsehen oder "down­loaden" möchte, kann dieses auf der Homepage des Bio­sphären­reservates (Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz LUGV) unter nachfolgendem Link tun:

http://www.schorfheide-chorin.de/seite/109014/ver%C3%B6ffentlichung.html

18:00: Der informelle Aspekt

Roman Jakobiak (daylighting.de UG) wird seine Feststellungen über die Auswirkung der thermischen Sanierung der Gebäudehülle auf die Tageslichtnutzung in Gebäuden darlegen (10 bis 15 Minuten)

18:30

Michael Vogelsang (u.a. Energieberatung, Initiative für Klimaschutz und Beschäftigung in Berlin-Brandenburg, uvm.)  wird nach seiner ~10 Minuten-Präsentation der Thesen zu "Wasserhaushalt und Klimawandel" - oder auch "Paradigmenwechsel: vom Klima­wandel zur Klimareform" zur Diskussion bitten.


19:00: Der kulinarische Aspekt

20:00: Der Anfangsaspekt

Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen …“, ein 80-Minuten-Farbfilm der Lichtenborner Medienwerkstatt Rainer Lutter über das alternative Umweltfestival - Berlin 1978

Ende .... 21:30h bzw. open End


Wir bitten um Anmeldung bis zum 29.11.2015 unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Da wir in der Alten Schule auf Eiswerder mehrere Räume im Erdgeschoß nutzen dürfen, könnte der Film zu später Stunde wiederholt werden, ohne dass Gesprächsrunden unterbrochen werden müssen.

Das Weiterreichen dieser Einladung an Freunde/ Bekannte - möglichst mit ökologischem Interesse oder Tätigkeitsfeld – ist sehr willkommen.

viele Grüße von

Susanna Engelhardt, Martin Küenzlen und Günther Ludewig



Liste aller Termine