Veranstaltungen

 

Berlin: Energetisch Sanieren

Die Fachkonferenz „Energetisch Sanieren für den Klimaschutz“ findet statt:


Datum

Montag, den 23. November 2015

Uhrzeit

10:00 bis ca. 16:00 Uhr

Ort

Forum c13
Christburger Str. 13, 10405 Berlin

Veranstalter:

Deutsche Umwelthilfe e.V. | Bundesgeschäftsstelle Berlin | Hackescher Markt 4 | 10178 Berlin
Telefon: +49 30 2400867 463 | Telefax: +49 30 2400867 99
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. | www.duh.de |

Das Jahr 2015 und die Folgejahre werden entscheidend sein, um Potenziale für den Klimaschutz im Gebäudesektor zu heben und das langfristige Ziel eines klimaneutralen Gebäudebestands zu erreichen. Dafür müssen jetzt die richtigen Weichen gestellt werden. Nachhaltigkeitsaspekte unserer Bau- und Sanierungspraxis spielen dabei eine entscheidende Rolle. Fragen zur ganzheitlichen Betrachtung von Bauprodukten und ihr Einfluss auf Mensch und Natur müssen bereits heute in der Debatte mehr Beachtung finden.

Der Deutsche Umwelthilfe e.V. läd Sie herzlich ein, im Rahmen unserer Fachkonferenz „Energetisch Sanieren für den Klimaschutz“ mit uns und unseren Gästen diese Herausforderungen zu diskutieren und erste Impulse für einen nachhaltigen Gebäudebestand in Deutschland zu geben. Ziel der Konferenz soll es sein, nachhaltige Bau- und Dämmstoffe zu beleuchten, ihre Verwendung in der Praxis aufzuzeigen und Hemmnisse, Chancen und Fördermöglichkeiten für ihren Einsatz zu analysieren. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) möchte in dieser Fachkonferenz erstmalig die verschiedenen Akteure, die sich in diesem Feld bewegen, an einen Tisch bringen und damit den Anstoß für den Aufbau eines Netzwerkes von Experten aus Wissenschaft, Industrie, Politik und der Verbändelandschaft geben.

Wir freuen uns sehr, dass wir den parlamentarischen Staatssekretär Florian Pronold (BMUB) für die eröffnenden Worte gewinnen konnten.

Die Anmeldung ist noch bis Freitag, den 13.11.2015 möglich. Wenden Sie sich dazu bitte per E-Mail an Frau Lena Domröse ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).
Nähere Informationen zur Veranstaltung und dem Programm finden Sie unter
www.duh.de/terminkalender.html.

Verantwortlich: Sascha Müller-Kraenner, Bundesgeschäftsführer

i.A. Lena Domröse | Projektmanagerin Energie und Klimaschutz









Liste aller Termine