Veranstaltungen

 

Bern: Gebäudehülle der Zukunft

10. Internationaler Kongress "Gebäudehülle der Zukunft"

"Advanced Building Skins"


3.-4. November 2015, Bern, Schweiz

 

Einladung zum10. internationalen Kongress "Gebäudehülle der Zukunft" (Advanced Building Skins). Die Tagung findet am 3. und 4. November 2015 im Kongresszentrum der Bern Expo statt. Der Kongress soll den Austausch zwischen Architekten, Ingenieuren, Wissenschaftlern und Industrie fördern und zu einem interdisziplinären Planungsansatz für die Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden beitragen. Die Kongress wird jährlich von 400 Teilnehmern aus 50 Ländern besucht. Wir laden Sie ein, einen Themenvorschlag (Abstrakt) zu einem der folgenden Themengebiete bis zum 20. März 2015 einzureichen:

Strategien, Finanzierung, Geschäftsmodelle:

  • Strategien zur Überwindung von Marktbarrieren / Herausforderungen bei der Strategieumsetzung
  • Anreize: Marktstrategien für nachhaltige Gebäude
  • Kommerzialisierung: nachhaltige Bauprodukte markttauglich machen
  • Effizienzsteigerungsmaßnahmen für existierende Gebäude
  • Finanzierung und innovative Geschäftsmodelle für Gebäudesanierungen
  • Ökonomische Bewertung der Gebäudesanierung / Kostenoptimierung bei Fassadenrenovierung
  • Gebäudeeigentum und Energieverbrauch
  • Stadtplanung für EcoCities / Umsetzung nachhaltiger Stadtplanungsstrategien auf den Gebäudesektor

 

Innovative Produkte und Technologien für Gebäudehüllen:

  • Neue Baumaterialien für Gebäudehüllen
  • Smarte Materialien für „intelligente“ Gebäudehüllen
  • Membran-Konstruktionen für Hochleistungsgebäudehüllen
  • Thermisches Verhalten von Phasenwechselmaterialien (PCM) in Gebäudehüllen
  • Ökologische Baumaterialien in Gebäudehüllen
  • Gebäudehüllen mit integrierter Solartechnologie
  • Beschattungssysteme für verbesserte Tageslichtkontrolle
  • Solar-Decathlon: Projekte, Technologien, Vermarktung

 

Fortschrittliches Design von Gebäudehüllen:

  • Entwurfsmethoden für nachhaltige Hochleistungsfassaden
  • Die Zukunft des Gebäudehüllen-Designs
  • Nachhaltiges Design mit "Building Information Modeling"
  • Smarte Sensoren, Steuerung und Optimierung
  • Adaptive und reaktive Gebäudehüllen
  • Gebäudehüllen für tropische Klimaverhältnisse
  • Ultraleichte High-Tech- Gebäudehüllen
  • Kinetische Architektur
  • „Grüne“ Fassaden
  • Biomimetics
  • Digitale Modellierung und Fabrikation

 

Leistungsverhalten von Gebäudehüllen:

  • Modelle, Tools und Simulationen für nachhaltige Gebäude
  • Tools und Modelle zur Optimierung der Tageslichtperformance
  • Optimierung von Gebäude-Design / Simulationen des Gebäude-Energieverbrauchs
  • Optimierung des Umfangs von Isolierungen von Dach und Fassade
  • Leistungsbewertung und Nutzen neuartiger Baumaterialien für die Gebäudehülle
  • Kostenmanagement und Life-cycle Cost Analysis (LCCA)
  • Gebäudeinbetriebnahme (Building Commissioning)
  • Zertifizierungsmethoden von Gebäuden: Passivhaus, Minergie, BREEAM, CASBEE, DGNB, HQE, LEED, SCORE
  • Natürliche Lüftung und thermisches Verhalten von Gebäudehüllen

 

Einreichen von Abstrakts:

Abstrakts sollten auf das von Ihnen gewählte Thema fokussiert sein, d.h. vermeiden Sie Einführungen in die Thematik sowie eine Beschreibung der Tätigkeit Ihrer Organisation. Die Problemstellung und der von Ihnen gewählte Ansatz sowie die Zielsetzung Ihres Beitrags sollten dem Leser verständlich sein. Wir akzeptieren theoretische und praxisorientierte Themenvorschläge. Abstrakts können entweder in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden und müssen folgende Angaben enthalten: 

  • Titel, sowie die Titel von 3 Unterkapiteln
  • Namen des Autors und aller Coautoren, Berufsbezeichnung und Organisationszugehörigkeit; den Namen des Vortragenden bitte unterstreichen
  • Telefonnummer, Email-Adresse und Postanschrift des Autors
  • Zusammenfassung (max. 300 Worte) mit 6 Schlagworten
  • Kurzer Lebenslauf oder Karrierebeschreibung auf Seite 2

 

Eine Vorlage für Ihren Abstrakt finden Sie hier. Bei der Formulierung von Titeln der Unterkapitel vermeiden Sie bitte Begriffe wie „Einleitung“, „Ergebnisse“, „Schlussfolgerungen“, oder „Fallstudien“. Beispiele für Titel von Unterkapiteln finden Sie in unserem Tagungsprogramm 2014).

Bitte geben Sie auch in Ihrer Email Ihre Kontaktdaten an; der Titel Ihres Beitrags muss in der Betreffzeile der Email stehen. Abstrakts können in englischer oder deutscher Sprache eingereicht werden. Senden Sie Ihre Abstrakts im Word- oder PDF-Format spätestens bis zum 20. März 2015 an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Alle eingereichten Abstrakts werden vom Tagungskomitee bis zum 10. April bewertet. Sie werden dann unverzüglich über die Entscheidung informiert.

 

Tagungsgebühr:

Referenten müssen sich bis zum 30. April 2015 anmelden. Die reduzierte Tagungsgebühr für Referenten beträgt 380 € (regulär 580 €). Die Tagungsgebühr beinhaltet Mittagessen und Kaffeepausen und die Veröffentlichung der Manuskripte und Posterbeiträge in der Konferenzdokumentation. Die vollständigen Manuskripte müssen bis zum 15. Juni 2015 bei uns eingehen, um im Tagungsmaterial veröffentlicht zu werden. Ausgewählte Manuskripte werden im Journal of Advances in Building Energy Research veröffentlicht, eine wissenschaftlichen Zeitschrift des Verlagshauses Taylor & Francis mit Sitz in Oxford und New York; diese Manuskripte werden in den Scopus-Index aufgenommen.

 

Informationen über den Kongress und dem wissenschaftlichen Beirat finden Sie unter www.energy-forum.com.

 

Andreas Karweger

President of the Conference Committee

Conference on Advanced Building Skins

 

EF Economic Forum 

 

Landsberger Str. 155 - D-80687 Munich, Germany

T +49 89 20000-4161  -  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 via Simml 8 - I-39050 San Genesio (Bolzano), Italy

T +39 0471 34 00 50 -  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



Liste aller Termine