Veranstaltungen

 

Loccum: Energieeffizienz

Königsweg Energieeffizienz: Energieverbrauch und -kosten senken
Instrumente zur Energieeinsparung

Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 8. bis 10. Mai 2015

Pfeil nach rechts Das Programm als pdf >

| Zum Thema | Programm | Organisatorisches | Anmeldung | Anreise | Tagungsstätte |


Die Verbesserung der Energieeffizienz wird gemeinhin als Königsweg angesehen, um zugleich den Energieverbrauch und damit die Energiekosten zu senken, Treibhausgase zu vermeiden sowie die Abhängigkeit von Importen fossiler Brennstoffe zu reduzieren. Auch für die Energiewende wird eine Steigerung der Energieeffizienz, insbesondere im Gebäudereich, als zentral angesehen. Rund 35 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfallen auf das Heizen von Gebäuden und die Bereitung von Warmwasser. Daraus ergibt sich ein großes Energieeinsparungspotential durch die energieeffiziente Sanierung.

Das große Potential der Energieeffizienz wird oft betont. Bei der praktischen Umsetzung gibt es jedoch einen großen Handlungsbedarf.

Ziel der Tagung ist es, die Effektivität der Fördermaßnahmen zur Steigerung der Effizienz zu beurteilen. Diese sollen praxistauglich umgesetzt und weiterentwickelt werden. Folgende Fragen sollen u. a. bearbeitet werden:

- Welche Förderprogramme blieben ohne nennenswerte Effekte und an welchen Stellen scheiterten sie?

- Mit welchen Instrumenten können Effizienzsteigerungen besser umgesetzt werden?

- Welche Rahmenbedingungen für mehr Energieeffizienz braucht der Markt?

- Wie und in welchen Bereichen sind Anreizprogramme, Auflagen und Freiwilligkeit anzuwenden?

- Wie ist insbesondere die relevante Gruppe der Hausbesitzer zu erreichen?

- Welche Dienstleistungsangebote zur Energieeinsparung müssen für die Endkunden aus- und aufgebaut werden?

Wir laden Sie ein, Ihre Erfahrungen einzubringen und diese Fragen mit zu diskutieren.

Dr. Monika C. M. Müller, Tagungsleiterin, Evangelische Akademie Loccum
Damian Ludewig, Forum Ökolog.-Soziale Marktwirtschaft
Dr. Klaus Müschen, Umweltbundesamt
Dr. Stephan Schaede, Akademiedirektor



Liste aller Termine