Veranstaltungen

 

Berlin: 1. Berliner Klimatag

Einladung an alle KlimainitiativenKlimatag

Datum: Sonntag 26. April 2015

Uhrzeit: 11:00 bis 18:00 Uhr

in der Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg, Eisenbahnstraße 42

Auf Initiative vom Arbeitskreis Klima und Erneuerbare Energien des BUND Berlin, PowerShift, BürgerEnergie Berlin, Anti Atom Berlin, BUNDjugend Berlin sowie BürgerBegehren Klimaschutz planen verschiedene klimapolitisch aktive Gruppen und Organisationen gemeinsam den ersten Berliner Klimatag.

Bei der Planung und Durchführung stehen zwei zentrale Fragen im Vordergrund: Wie kann aktiver Klimaschutz in der Gesellschaft zu einem Erlebnis werden? Und wie kann er dauerhaft in ihr verankert werden?

Ziele:

  • Motivation und Aktivierung
  • Vernetzung klimapolitisch aktiver Initiativen, Ehrenamtlichen und Organisationen
  • Grundsteinlegung für die Klimaschutz-Bildung bei Kindern
  • Kollektives Bewusstsein für die Notwendigkeit von Klimaschutz

Inhalte:

  • Vier Themenbereiche (Energie, Mobilität, Ernährung und Konsum) mit vielfältigen Mitmach-Möglichkeiten
  • Kinderbetreuung
  • Bühnenprogramm
  • Diverse Foto-Beiträge

Die Markthalle bietet genügend Raum, um diverse Infostände mit einem vielseitigen Themenspektrum unterbringen zu können. Dabei spielt eine entscheidende Rolle das vielfältige Mitmach-Angebot. Beispiele dafür sind das Klimafrühstück der umwelt- und entwicklungspolitische Organisation KATE e. V., Informationen der Verbraucherzentrale, Angebote von Umsonst- und Tauschläden sowie Repair-Cafés, Informations- und Mitmachangebote des VCD oder die Energiesparberatung des BUND Berlin.

Daneben bietet eine Bühne Platz für Podiumsdiskussionen und Kurzvorträge zu dem übergeordneten Thema Klimaschutz sowie den vier Themengebieten Energie, Konsum, Ernährung und Verkehr. Dabei wird auch auf das aktuell laufende Energie- und Klimaschutzprogramm der Stadt Berlin Bezug genommen. Als Referent konnte in diesem Zusammenhang bereits Fritz Reusswig, Mitautor der Studie Klimaneutrales Berlin 2050 gewonnen werden.

In einer eigens für Kinder eingerichteten Ecke mit unterschiedlichen spielerischen Angeboten soll ein Grundstein für Klimaschutz-Bildung gelegt werden. Abgerundet wird der Berliner Klimatages mit verschiedenen Fotoausstellungen, die beispielsweise das Abschmelzen der alpinen Gletscher in den letzten Jahrzehnten eindrücklich visuell dokumentieren, die Auswirkungen des Klimawandels auf die Arktis oder auf anderen Kontinenten darstellen, oder sich mit dem Thema Braunkohle beschäftigen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel: 0176 20906460



Liste aller Termine