Veranstaltungen

 

Berlin: Solarstromspeicher

17.02.2015
1 Tag
Speichertechnologien – Solarstromspeicher – Seminar der DGS Akademie Berlin

Kursinhalte

  • Batteriespeicher – Aufbau, Betriebsverhalten, Kenngrößen, Zyklenfestigkeit, Lebensdauer, Alterungseffekte, Recycling, ökologische Aspekte
  • Laderegelung
  • AC-/DC-Systeme, technische Details und Normen
  • Einbindung von Speicher in bestehende Systeme
  • Lastprofile, Energiemanagement
  • Normen, Vorschriften
  • Sicherheitsanforderung
  • Anforderungen an Wartung und Betrieb
  • Ausblick auf zukünftige Möglichkeiten

Kursbeschreibung

Kein modernes Energiesystem kann ohne Speicher­kapazitäten bestehen. Der grund­legende Unter­schied zwischen den über­wiegend genutzten Speicher­formen in konven­tionellen Energie­systemen gegenüber der bei Solar- und Wind­energie­anlagen ist, dass in konven­tionellen Systemen (Kohle, Gas, Öl) in der Regel die Speicherung vor der Umwandlung in Strom erfolgt. Bei Nutzung von Erneuer­baren Energien (wie Sonnen- und Wind­energie) muss die Speicherung nach der Umwandlung in Strom statt­finden. Dafür gibt es eine Reihe technischer Lösungsansätze.

Der Lehrgang gibt einen umfassenden Über­blick über die der­zeitigen Batterie­speicher und deren Einbindung. Ab 01.05.2013 wird der Einsatz von Batterie­techniken durch die KfW (Kredit­anstalt für Wiederaufbau) gefördert. Für Planer und Hand­werker ist es notwendig, die technischen Möglich­keiten, deren Einbindung in bestehende Systeme sowie Förder­möglichkeiten zu kennen um Kunden umfassend beraten zu können.

Ort: DGS Berlin, Wrangelstr. 100, 10997 Berlin

Kursgebühr: 295 ¤ (Brutto wie Netto)

Bei zusätzlicher Buchung des Kurses
PV mit Eigenverbrauch – Energiemanagement
erhalten Sie einen vergünstigten Paketpreis von 490 ¤

Jede/r Teilnehmer/in erhält zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



Liste aller Termine