Veranstaltungen

 

Berlin: Bioökonomie-Konferenz

Land- und Forstwirtschaft sind für die Etablierung der Bioökonomie von entscheidender Bedeutung, nicht zuletzt da sie die mit Abstand wichtigsten Rohstoffproduzenten sind. Der daraus resultierenden Verantwortung stellt sich das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Mit der „Nationalen Politikstrategie Bioökonomie“ hat die Bundesregierung die wichtigsten Handlungsfelder aufgezeigt. Die Strategie verdeutlicht auch, dass der weitere Ausbau der nachhaltigen Bioökonomie in unserem bisherigen Wirtschaftssystem an entscheidenden Stellen zu grundlegenden Änderungen führen wird. Dieser Prozess wirft viele Fragen auf. Fragen, die mit den relevanten Akteuren und unter den verschiedensten Gesichtspunkten diskutiert werden müssen.

Vor diesem Hintergrund möchte die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Sie im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft herzlich zur    

Internationalen Konferenz „Bioökonomie – Nachhaltige Alternative zur fossilen Wirtschaft?
am 3. und 4. November nach Berlin
einladen.

Die Konferenz möchte Ihnen die Gelegenheit geben, mit internationalen Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gemeinsam mit Politik und dem Publikum über die Chancen, aber auch die Risiken der Bioökonomie ins Gespräch zu kommen.

Alle weiteren Informationen rund um die Konferenz finden Sie unter http://www.biooekonomie2014.de/

Bei Interesse an einer Teilnahme wäre eine baldige Rückmeldung wichtig. Nutzen Sie dazu bitte das Anmeldeformular unter http://www.biooekonomie2014.de/ und beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist vom BMEL mit der Organisation der Veranstaltung beauftragt. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Dr. Peterek (Tel. 03843 6930 119, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) gern zur Verfügung.

Verantwortlich für den Inhalt:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
OT Gülzow, Hofplatz 1, 18276 Gülzow-Prüzen,
Telefon 0 38 43/69 30-0, Fax 0 38 43/69 30-1 02,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Internet: www.fnr.de


Liste aller Termine