Veranstaltungen

 

Heidelberg: Bewegung und Raumerfahrung

Auf der Spurensuche ungewöhnlicher Raum-und Zeiterlebnisse
Bewegung Quelle des Lebens

Dazwischen wir


Erfahrungen in und mit Räumen
Mensch und Raum
Mensch im Raum
Mensch als Raum

Eine    M e t h o d e   zum Steigern der inneren Beweglichkeit

Seminar am 21. 06. 2014
9 –20 Uhr event. 20 -22 Abendprogramm
In der Freien Waldorfschule Heidelberg
Mittelgewannweg 16
69123 Heidelberg

Referent: Manuel Reig, Architekt
Obmettmann 27a  
40822 Mettmann
Tel 02104-12122
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Veranstalter: Alexander Böhm, Architekt
Wilkensstraße 5
69120 Heidelberg
Tel. 06221 -65 29 458
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Anmeldung über Alexander Böhm
Seminargebühren:         145,00 €/ Person

Das Seminar
*Wie aus Bewegungen und regelmäßigen Geometriefiguren Räume entstehen
*Wir nähern uns dem Raum durch ein ungewöhnliches Erleben seiner Wände, Türen, Fenster, der Decke und des Bodens.
*Wir stellen Bauteile mit unseren Körpern nach und erleben wie die Kräfte in ihnen wirken.
*wir begegnen in der Lehre der Harmonik Rhythmen, Takten und Klängen, sowie Proportionen und Maßen als Verbindung zu unserem Körper.
*Mit Stühlen bauen wir neue Räume und Skulpturen im Raum. Dann am nächsten Tag, wiederholen wir die Arbeit mit den Stühlen, jetzt durch zwei Teilnehmer  angeleitet.
*abschließend spielen wir mit dem gesamten Raum, allen Skulpturen und Einrichtungen und mit Orff‘schen Instrumenten. indem wir frei und ungebunden singen und tanzen.
*Rückblick und Zusammenfassung als Abschlussgespräch. Dazu dienen unsDie Hintergrundthemen
*Ein Text zum Verständnis der Lehre der Harmonik, Tabellen und dem Lambdoma der Tonzahlen. Einführende Gedanken zu Begriffen der Quantentheorie zu Zeit, Bewegung, Freiheit, Vertrauen Verantwortung, Frieden und Liebe.
*Zusammenfassung

Kleidung:  locker Eurythmie oder Feldenkrais entsprechend.  Zum auf dem Boden liegen können entsprechende Liegematten mitgebracht werden. Wir laufen barfuß oder auf Wollsocken.


Liste aller Termine