Veranstaltungen

 

Berlin: Praxis der Energiewende

ein Symposium von EUROSOLAR e.V. am 19.03.2014 in Berlin

Veranstaltungsort:

Vertretung des Freistaates Thüringen beim Bund
Mohrenstraße 64
10117 Berlin


Veranstalter:
EUROSOLAR e.V., Hermann-Scheer-Stiftung

unterstützt durch: Bündnis Bürgerenergie e.V., VRD Stiftung für Erneuerbare Energien, Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER)

EUROSOLAR e.V. und die Hermann-Scheer-Stiftung veranstalten gemeinsam mit der EUROSOLAR Parlamentariergruppe am 19. März 2014 ein Symposium zur "Praxis der Energiewende" in Berlin.
Im Zusammenhang mit der Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes des Bundeswirtschaftsministeriums wird viel über den theoretisch „richtigen“ Weg der weiteren Ausgestaltung der Energiewende diskutiert und gestritten. EUROSOLAR zeigt, wer die Träger der Energiewende in der Praxis sind.

Gemeinsam mit der Wissenschaft, Parlamentariern und vor allem den „Praktikern“ vor Ort wird aufgezeigt, wo die Energiewende stattfindet: In den Bundesländern und den Kommunen durch engagierte Bürger, Initiativen, Vereine, Genossenschaften und Stadtwerke.
Welche politischen Weichenstellungen fordern sie, um den dezentralen Ausbau der Erneuerbaren Energien zu sichern und erfolgreich fortführen zu können? Um welche Richtungsentscheidung geht es in den kommenden Jahren?
Diese Fragen wird mit allen Interessierten und Engagierten sowie in einer Podiumsdiskussion mit Abgeordneten aller Fraktionen aus Bund, Ländern und der EU diskutiert, um gangbare Wege in eine bürgernahe Zukunft der Energieversorgung aufzuzeigen.

EUROSOLAR e.V., Hermann-Scheer-Stiftung laden Sie herzlich zur Teilnahme am Symposium in Berlin ein!


Das Programm und die Anmeldung finden Sie hier

Programm als PDF zum Herunterladen Programmflyer als PDF zum Herunterladen



Liste aller Termine