Veranstaltungen

 

Berlin: Energie-Museum

Besuch des Energie-Museums Berlin

 

Termin:           4.2.2014 um 16.00 Uhr und um 17.30 Uhr

Ort:                Energie-Museum Berlin, Teltowkanalstrasse 9, 12247 Berlin

Referent:         Lothar Schester, Energie-Museum Berlin e.V.

 

Das Energie-Museum ist auf 2500 m² eine einmalige Einrichtung zur Veranschaulichung der Geschichte der Energietechnik, die hier teilweise interaktiv an spannenden Exponaten vorgestellt wird. Das Gebäude selber ist Teil der Energiegeschichte (West)-Berlins. Hier war von 1986 bis 1994 ein Energiespeicher mit 7080 Speicherzellen untergebracht, der der Netzstabilisierung diente. Nach Fall der Mauer schienen Speicher im Inselnetz ihre Bedeutung verloren zu haben. Jetzt, in der Energiewende und dem Ausbau dezentraler Energieversorgungsstrukturen wird die Speichertechnologie zu einem Schlüssel- und Standortthema.

Wir wollen uns von Herrn Schester das Thema Energiespeicherung einführen lassen und uns danach einen Teil des Museums gemeinsam ansehen. Für das gesamte Museum müssen Sie deutlich mehr Zeit einplanen, deshalb soll die Veranstaltung auch eine Anregung für spätere Besuche sein. Mehr können Sie unter www.energie-museum.de sehen.

Herr Schester bietet eine Führung um 16 Uhr und eine Führung nach dem Vortrag, der um 17.30 Uhr beginnt, an.

 

Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich mit der Angabe, ob Sie an der Führung um 16 Uhr teilnehmen möchten.

Die Anmeldung senden Sie bitte an die Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Veranstalter:
A
ktionskreises Energie e.V. und die KEBAB gGmbH

 

Hugo Starken



Liste aller Termine