Veranstaltungen

 

Strausberg: Energieholznutzung und Naturschutz

Konferenz
Termin:         Freitag,  21. Juni  2013, 8.30 bis 16.00 Uhr
Ort:              TP 6 Büro-  und Konferenzhaus  im STIC
                    Garzauer Chaussee 1a, 15344 Strausberg 
Veranstalter: Energiebüro MOL der STIC Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbH, Netzwerk BIO Festbrennstoff MOL e. V. und Deutscher Verband für Landschaftspflege  in Kooperation mit der Partnerregion Energieregion Lausitz

Programm
ab  8.30 Uhr Anmeldung
9.00 Uhr Begrüßung  Vorstellung des Projektes Märkisch-Oderland geht den Holzweg  Heiner Grienitz, Projektleiter Energiebüro MOL
Moderation Mike Lange, TH Wildau
9.15 Uhr Nachhaltige Waldbewirtschaftung und Naturschutz Cornelia Behm, MdB, Sprecherin für Ländliche Entwicklung und für Waldpolitik der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
9.35 Uhr Energieholznutzung  und Naturschutz – eine Einführung Georg Stockburger, Berater Energiebüro MOL
9.55 Uhr Energiewende und Waldbiodiversität – eine Projektvorstellung  Dr. Patrick Pyttel, Projektkoordinator Hochschule Weihenstephan
10.10 Uhr Kaffeepause – Möglichkeit der Besichtigung der Begleitausstellung
10.40 Uhr Energieholz aus der Trockenrasenpflege Johannes Giebermann, Landschaftspflegeverband Mittlere Oder e. V.
11.00 Uhr  Landschaftsgestaltung durch Kurzumtriebsplantagen Klaus Schwarz, Geschäftsführer Landschaftspflegeverband Spree-Neiße e.V.
11.20 Uhr MULLE - Landschaftspflegematerial energetisch nutzen Julia Görlitz, Deutscher Verband für Landschaftspflege(DVL)  Koordinierungsstelle Berlin-Brandenburg
11.40 Uhr Biodiversität und Energieholznutzung Dr. Dierk Conrady, Naturstiftung David
12.00 Uhr  Naturverträgliche Anlage und Bewirtschaftung von Kurzumtriebsplantagen Imke Hennemann-Kreikenbohm, Referentin für Energieholz und Naturschutz,  NABU-Bundesverband
12.20 Uhr  Chancen für KUP, Agroforstsysteme und Waldrestholz aus der Sicht  der Akteure Dr. Kenneth Anders, Büro für Landschaftskommunikation
12.50 – 13.30Uhr Mittagspause – Möglichkeit zur Besichtigung der Begleitausstellung
13.30 Uhr  Energieholznutzung  und Naturschutz – Widerspruch oder doch möglich?    Nachfragen und Diskussion mit den Referenten und weiteren Fachleuten
15.00 Uhr Exkursion Abfahrt zum Landwirtschaftsbetrieb Bergschäferei, Garzau-Garzin
15.30 Uhr KUP als Bestandteil einer vielfältigen Land(wirt)schaft  Besichtigung einer 0,5 ha-Versuchsanpflanzung sowie einer  14 ha-Neuanlage Michael Hartmann, Biolandwirtschaftsbetrieb Bergschäferei
16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Begleitet wird die Konferenz von einer Posterschau zum Thema  „Energieholznutzung und Naturschutz“

Nach Anmeldung und Absprache mit dem Energiebüro besteht für Interessierte die Möglichkeit der Posterpräsentation zum Thema der Konferenz.
Anmeldungen über Tel.: 03341 – 3 35 37 22 oder par Fax 03341 – 3 35 216, und E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  



Liste aller Termine