Veranstaltungen

 

Wien: Energieautonomie, fertig, los!

Ein Überblick der besten Lösungen für den breiten Einsatz heute

Internationales Symposium für energieeffiziente Architektur

Tri an der Donau

Außergewöhnliche Beispiele von Holzbauten vor Ort

9:oo Uhr
Begrüßung durch die Tri-Veranstalter
Hans-Joachim Gögl, GF Tri Gnbr.

9:30 Uhr
Strategien für energieautonome Regionen und deren gesellschaftspolitische Herausforderung
Dr. DI Adi Groß, Leiter Energiezukunft Vorarlberg, A

10:00 Uhr
Fokus Quartierentwicklung: Siedlungsqualität, Verdichtung und Energieeffizienz; neue Strategien und Lösungsansätze aus der Schweiz
Beat Suter, Metron, CH

10:30 Uhr
Neubau: Grossprojekte des nachhaltigen und energieeffizienten Bauens in der Schweiz
Arch. Dietrich Schwarz, Dozent für Nachhaltiges Bauen, Hochschule Liechtenstein, CH

11:00 Pause

11:30 Uhr
Chancen, Herausforderungen, Rote Fäden: Sabine Djahanschah, Leiterin »Architektur und Bauwesen«
DBU – Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück im Gespräch mit Helmut Krapmeier, den Referenten des Vormittags und dem Publikum

12:30 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr
Exkursion zu herausragenden, gebauten Beispielen in Wien

Sanierung der denkmalgeschützten Wohnanlage, Kaiserstraße
Architektur: akp-architekten, Kronreif_Trimmel & Partner ZT.
Haustechnikplanung: Fa. Irlinger
Bauphysik: kppk

Sanierung des »Chemiehochhauses«
Architektur: Hiesmayr-Gallister-Kratochwil
Haustechnik|Bauphysik: Schöberl und Pöll OEG

Neubau Wohngebäude U31, Energiekomfort Haus Wien
Architektur: Jakob Dunkl - querkraft Architekten
Haustechnik|Bauphysik: Schöberl und Pöll OEG

20:00 Uhr
Tri-Night
Abendessen und Party mit allen TeilnehmerInnen und ReferentInnen


Liste aller Termine