Veranstaltungen

 

Berliner Energietage 2013

vom 15. bis 17. Mai 2013 im Berliner Ludwig Erhard Haus

Während der diesjährigen Berliner Energietage werden Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden sowie Praktiker wie Energieberater, Architekten und Ingenieure gemeinsam darüber diskutieren, wie sich Energieeffizienz und der Einsatz erneuerbarer Energien steigern lassen.
Vom 15. bis 17. Mai 2013 finden im Ludwig Erhard Haus 46 Tagungen, Workshops und Podiumsdiskussionen mit über 250 Referenten rund um die Themenfelder Energieeffizienz und Klimaschutz statt. Neben politischen Veranstaltungen setzen viele der rund 40 Veranstalter in ihren Tagungsprogrammen den Fokus auf praxisnahe Informationen zur Realisierung von Energieeffizienzprojekten in Wohnungswirtschaft, Industrie und Gewerbe sowie öffentlichen Einrichtungen.

Die Berliner Energietage richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Politik, Energie- und Immobilienwirtschaft sowie an Praktiker wie Architekten, Ingenieure und Consultants. Für die 46 Einzelveranstaltungen ist eine Anmeldung über das Onlineformular notwendig. Die Fachausstellung ist ohne Anmeldung täglich von 9 bis 17 Uhr öffentlich zugänglich. Auch der BINE Informationsdienst ist vor Ort: Im Foyer des Konferenzzentrums sind wir für Sie da.

Das komplette Programm und nähere Informationen sind auf der Homepage der Berliner Energietage zu finden.


Liste aller Termine