Veranstaltungen

 

Berlin: Wärmeeinsatz zum Kühlen und Klimatisieren

Leitung Dr. Thorsten Urbaneck, Chemnitz

14.-15. Mai 2013

Der Kältebedarf zwecks Kühlen und Klimatisieren steigt weltweit. Eine energieeffiziente Methode, um diesen Bedarf zu decken ist die Nutzung der überschüssigen Wärme aus Wärmenetzen sowie die Solarwärme und somit der Einsatz thermisch angetriebener Verfahren.

Die VDI-Fachkonferenz zum Thema „Wärmeeinsatz zum Kühlen und Klimatisieren“ bietet eine Plattform zum Austausch für Hersteller von Kältemaschinen und Systemkomponenten, Planer aus der Wärmewirtschaft, sowie Ingenieure in Forschung und Entwicklung über die aktuellen und zukünftigen Anwendungen und technische Anforderungen an die Kältetechnik, die wegweisend für die Weiterentwicklung des Marktes sind.

Die Themen der Fachkonferenz im Überblick:

  • Energetische Bewertung von thermisch erzeugter Kälte
  • Technologieübersicht, Weiterentwicklungen und Betriebserfahrung bei Kälteanlagen
  • Rahmenbedingungen und Marktentwicklung zu aktuellen thermisch angetriebenen Kälteverfahren
  • Kühlen mit Wärme – Optimierte Anlagentechnik für effiziente Absorptionskältemaschinen
  • Potentiale und Grenzen für den Einsatz von Adsorptionskälteanlagen kleiner Leistung
  • Integration thermischer Energiespeicher in der Kälteversorgung
  • Solares Kühlen – neueste Entwicklungen sowie derzeitige Förderpraxis

Abgerundet wird das Programm durch einen Spezialtag zum Thema „Solare Kühlung“ am 16. Mai 2013. Ziel des Spezialtages ist es den Teilnehmern, mittels zahlreichen ausgeführten Praxisbeispielen, einen Überblick über den Stand der Technik in der Kälteversorgung und die spezifischen Aspekte des solaren Kühlens zu verschaffen.

» Programmablauf

  • Teilnahmegebühr
    1290 EUR zzgl. MWSt.
  • Teilnahmegebühr VDI-Mitglied
    1190 EUR zzgl. MWSt.

» Alle Preise anzeigen



Liste aller Termine