Veranstaltungen

 

Wangelin: Der Lehmputz

25. April - 27. April 2013
5-tägiger Baustellenkurs* mit ECVET Zertifikat
ECVET fördert die Flexibilität von Bildungsprogrammen und Ausbildungswegen und verbessert damit die Möglichkeiten des lebenslangen Lernens. Durch ECVET wird die Anerkennung von Lernergebnissen erleichtert, die in verschiedenen Umfeldern erworben werden, sei es in anderen Ländern, Bildungseinrichtungen, oder Bildungssystemen, wie z.B. auf der Baustelle, im Praktikum etc.
ECVET Einheit 1 Herstellen von Lehmputzmörtel Das Wissen um die Zusammensetzung des Lehmputzmörtels, einschließlich der Berechnung der Ausgangsmaterialien, sowie das Kennen der Eigenschaften und Einflüsse verschiedenster Zuschläge und Zusätze, ist die Basis für qualitativ hochwertigen Lehmputzmörtel.
ECVET Einheit Nr. 2 Ausführung von Lehmputzen Lehmputze können mit der Kelle angeworfen, mit dem Glätter aufgezogen oder aber auch mit handelsüblichen Putzmaschinen angespritzt werden. Der sichere Umgang mit den bauüblichen Maschinen und Geräten bildet die Basis für die fachgerechte Ausführung von Lehmputzen. Details der Haustechnik sowie Anschlüsse und Kanten werden bei der Ausführung einbezogen.
Sie arbeiten unter Anleitung auf den Strohballenbaustellen. Die praktischen Tätigkeiten werden durch theoretische Erläuterung ergänzt. Zu den Baustellentätigkeiten gehören:
.. Herstellen des Lehmputzmörtels
.. Vorbereitung des Putzgrundes
.. Schützen angrenzender Flächen
.. Eine Lehmputzlage aufbringen
.. Oberflächen herstellen
.. Anlegen und Ecken und Kanten
Zum Abschluß des Kurses haben Sie die Möglichkeit an einer mündlichen und praktischen Prüfung teilzunehmen. Sie erhalten bei bestandener Prüfung ein Zertifikat der Einheit 1 und 2 der Niveaustufe 2 des Europäischen Qualifikationsrahmens. Die Teilnahme an der Prüfung ist optional.
Mit Besuch des Lehmmuseums Gnevsdorf und Einführung zu den Lehm und Strohballenbauten im Wangeliner Garten.
Dozent/-in: Irmela Fromme, Werkstatt für Lehm- und Feinputze, Berlin und Bremen
Piet Karlstedt, Bauingenieur, Lehmbauer und Maurermeister, FAL e.V.
Termin*: Do. 25. April 9 Uhr – Sa. 27. April 17 Uhr
Mo. 29. April 9 Uhr – 17Uhr, Prüfung: Di. 30. April
* Bei Baustellenkursen können witterungsbedingt Terminverschiebungen eintreten. Bitte rechtzeitig nachfragen

Ort: Wangeliner Garten und Lehmbauwerkstatt in 19395 Buchberg, OT Wangelin
Kursdauer: 32 Std. Kurs + Prüfung
Kursgröße: 8-12 Teilnehmende
Kosten: Kursgebühren: 214 EUR , Verpflegung: 76 EUR, Prüfung 40 EUR,
Bei Paaren gewähren wir 25 % Rabatt auf die Kursgebühren!
Leistungen: Kursunterlagen, Teilnahmezertifikat bzw. ECVET Zertifikat
4 x Mittagessen, 3 x Abendessen, 4 x Nachmittagskaffee/-tee
Unterkunft: Hinweise zu Unterkünften finden Sie im Faltblatt „Anmelde- und  Teilnahmebedingungen für Lehrgänge und Kurse des FAL e.V.“ und unter www.fal-ev.de. Auf Anfrage ist auch Campen bzw. Zelten auf dem Werkstattgelände möglich.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich schriftlich an, wir senden Ihnen dann eine Bestätigung mit den Zahlungsmodalitäten zu. Die ausführlichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte dem Faltblatt „Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Kurse und Lehrgänge des FAL e.V.“.
Bitte melden Sie sich bis spätestens 25. März 2013 an! Beachten Sie ggf. die Fristen für die Beantragung einer Bildungsprämie (siehe www.bildungspraemie.info).

FAL e.V.
Am Bahnhof 2
19395 Ganzlin
Tel.: 038737 20207
Fax: 038737 20117
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.fal-ev.de
Kontakt:
Europäische Bildungsstätte für Lehmbau
Uta Herz
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.earthbuilding.eu
Tel: 030 41716601 oder
038737 20207
und
Lehmmuseum Gnevsdorf
19395 Buchberg OT Gnevsdorf
Tel: 038737 33830 oder 20207


Liste aller Termine