Veranstaltungen

 

Potsdam: bau+Energie

PotsdamBAU+ENERGIE 2013 von der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) als förderfähig eingestuft 

Das Forum der regionalen Bauwirtschaft, das sich zum 15. Mal in Potsdam trifft, hat sich verändert: Die PotsdamBau ist zur PotsdamBAU+ENERGIE geworden und trägt damit der wachsenden Bedeutung der Themen erneuerbare Energie und Energieeffizienz Rechnung. Die stärkere Ausrichtung hin zum Thema Energie spiegelt sich sowohl in zahlreichen Angeboten der Aussteller als auch in der Integration des Themas in den Namen der Messe wieder.

Vom 15. und 17. März 2013 bietet die PotsdamBAU+ENERGIE in der Metropolis Halle in Potsdam alles rund um Haus, Handwerk und Energie. 

Auf einer Ausstellungsfläche von 4.000 Quadratmetern werden ca. 150 Aussteller und 5.000 - 6.000 Besucher erwartet. Passend zur energiethematischen Ausrichtung wird ein Highlight der Messe das "Forum Erneuerbare Energien" mit Vorträgen und Informationsständen zu dieser Thematik sein. Neben verschiedenen Angeboten von Bauunternehmen zeigen in einer Sonderschau zahlreiche Handwerker vom Tischler bis zum Dachdecker ihr Können und stellen ihre Angebote vor. Darüber hinaus sollen zahlreiche Mitmach-Aktionen Spaß und Freude am "Heimwerken" vermitteln. 

Als Veranstaltungspartner ist der Bauherren-Schutzbund e.V. wieder mit einem Stand vertreten, an dem Beratungen rund um den Hausbau stattfinden. Vorträge wie "Rechts ABC für Bauen und Immobilienkauf" und "Baukosten und Bauherrenrisiko" vermitteln praktische Informationen für angehende Bauherren. 

Jetzt anmelden!

Sei Sie dabei - bei der 15. Landesbaumesse für Haus, Handwerk und Energie! Für alle Fragen rund um Ihre Messepräsenz, vom Standbau bis zum Parkschein, stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331/2016678 gern zur Verfügung. Anmeldeschluss ist am 15. Februar 2013

Alle notwendigen Formulare finden Sie auf der rechten Seite!  

Unter der Rubrik "Was ist NEU und WICHTIG" haben wir Ihnen einige Argumente zur Jubiläumsmesse zusammengestellt!



Liste aller Termine