Veranstaltungen

 

Rosenheim; Holz Innovativ 2013

8. Symposium mit Fachausstellung

20. Februar 2013
ab 8:00 Registrierung und Besuch der Ausstellung

Die jahrhundertealte Erfahrung, kombiniert mit jüngeren materialwissenschaftlichen Erkenntnissen und Marktanforderungen, machen Holz auch und gerade heute zu einem gefragten Baustoff. Er vereint extreme Festigkeit mit einem geringen Eigengewicht, sorgt durch die Fähigkeit zur Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit für ein angenehmes Raumklima und findet aufgrund seiner behaglichen, authentischen Ausstrahlung besonderen Anklang beim Kunden.

Wohnstrukturen befinden sich in einem ständigen Wandel, beeinflusst von neuen Technologien und sozioökonomischen Faktoren wie Modetrends und demographischen Veränderungen. Daraus ergeben sich steigende Ansprüche an Vielfalt und Qualität von Oberflächen und Materialien sowie an Individualisierung, Nachhaltigkeit und Benutzerfreundlichkeit von Produkten. Das optimale Zusammenspiel von Oberflächen, Formen und Farben für individuelles Design und moderne technische Lösungsansätze bietet innovativen Betrieben neue Marktchancen.

Vor diesem Hintergrund konzipiert und organisiert die Bayern Innovativ GmbH das 8. Symposium „Holz Innovativ 2013“ in Rosenheim gemeinsam mit der Hochschule Rosenheim, der Holzforschung München, dem Fachverband Schreinerhandwerk Bayern, dem Cluster Forst und Holz sowie mit besonderer Unterstützung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Im Fokus des Symposiums stehen Marktstudien und Visionen zur Zukunft des Wohnens sowie spannende Einblicke in Designentwicklungen von Wohnraum und Einrichtung. Experten aus der Praxis präsentieren vielversprechende Innovationen in der Oberflächen- und Werkstofftechnologie und berichten über wegweisende Projekte. Möbelunternehmen zeigen Lösungen zur Optimierung ihrer Fertigungslogistik und Produktionssysteme auf.

Dieser Branchentreff bietet Experten, Anwendern und potenziellen Kunden den Raum für einen werkstoff- und branchenübergreifenden Dialog zum Aufbau neuer Kontakte für zukünftige Innovationen – in Gestaltung und Ausführung.

PROGRAMM
09:00 – 09:15 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Werner Klaffke, Geschäftsführer, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg
09:15 – 09:25 Grußworte Gabriele Bauer, Oberbürgermeisterin der Stadt Rosenheim
Prof. Heinrich Köster Präsident Hochschule Rosenheim
09:25 – 09:50 Wohnstudie Deutschland – Markttrends und Perspektiven Klaus-Peter Schöppner Geschäftsführer, TNS Emnid Medien- und Sozialforschung GmbH, Bielefeld
09:50 – 10:15 Zukunft des Wohnens – Vom Schrott zum Schloss Svend Erik Nissen Strategic Development Manager, Development Centre UMT, Innonet Lifestyle – Interior & Clothing, Herning, Dänemark
10:15 – 10:25 Diskussion
10:25 – 10:40 Kaffeepause in der Ausstellung
10:40 – 11:05 Farbe als Trendelement – Gesellschaftliche und psychologische Bedeutung kollektiver Farbpräferenzen Dr. Leonhard Oberascher Architektur- und Designpsychologie, Salzburg, Österreich
11:05 – 11:30 Konzept- und Designtests in der Möbelindustrie – Einsatzmöglichkeiten und Chancen in der Produktentwicklung Prof. Thorsten Ober Prodekan, Fakultät für Holztechnik und Bau, Hochschule Rosenheim
11:30 – 11:55 Innenausbau in der Elbphilharmonie Markus Gröger Geschäftsführer, Hasenkopf Holz + Kunststoff GmbH & Co. KG, Mehring
11:55 – 12:00 Diskussion
12:00 – 13:30 Mittagspause in der Ausstellung

ab 13:30 drei parallel Foren
OBERFLÄCHENTECHNOLOGIEN
INNENAUSBAU & MÖBEL
WERTSCHÖPFUNG & TRANSPARENZ

den vollständigen Flyer und das Anmeldeformular erhalten Sie hier


Liste aller Termine