Veranstaltungen

 

Bundesweit: Tag des Passivhauses - Besichtigungen

Am Wochenende 09./10./11. November 2012 wird bundesweit, also auch in Berlin und Brandenburg, zum wiederholten Mal der Tag des Passivhauses durchgeführt, veranstaltet von der IG Passivhaus in Darmstadt. An diesem Herbstwochenende öffnen Passivhausbewohner ihre Häuser und empfangen Besucher in bestimmten Zeiträumen, die auf der Passivhaus-Datenbank abgerufen werden können (www.passivhausprojekte.de).

Passivhäuser sind energieeffiziente Häuser, deren Heizwärmebedarf so niedrig ist, dass auf eine konventionelle Heizungsanlage verzichtet werden kann. Dieser Standard wurde vor über 20 Jahren entwickelt und maßgeblich über das Passivhausinstitut in Darmstadt (Prof. Dr. Wolfgang Feist) verbreitet. Inzwischen gibt es international mehrere 10.000 Häuser und Wohnungen in diesem Standard, in wenigen Jahren wird es europaweit Standard für Neubauten sein.

 In Berlin wird u.a. das „KlimaSolarHaus“ geöffnet sein, Berlins erstes größeres Passivhaus mit 19 Wohnungen (Baugruppe, Mehrgenerationenhaus), bei welchem wir als Bauleitung beteiligt waren.

Wir öffnen auch unser Büro- und Wohnhaus (Plusenergiehaus) zu diesem Anlass, Ihr seid herzlich eingeladen:

Jirka + Nadansky Architekten
Friedensallee 14

OT Borgsdorf
16556 Hohen Neuendorf
Tel. 0171 – 483 78 32
www.jirka-nadansky.de

 

Öffnungszeiten ohne Anmeldung:

Samstag 10. November 14-17 h

Sonntag, 11. November 14-17 h



Liste aller Termine