Veranstaltungen

 

Bonn: Rechtsrahmen für Stromspeicher

EUROSOLAR-Symposium
27. April, 2012, Bonn, Rheinisches Landesmuseum

Erneuerbare Energien liefern inzwischen über 20 % des in Deutschland verbrauchten Stroms und stehen an zweiter Stelle der hierzulande genutzten Energieressourcen. Damit drängen sie immer mehr in das Zentrum unserer Stromversorgung. Nun gilt es die Weichen für ein weiteres Wachstum ohne Hemmnisse zu stellen.

Virtuelle Kraftwerke und Stromspeicher werden dabei eine wichtige Rolle spielen. Dennoch gibt es momentan keinen adäquaten Rechtsrahmen für den Aufbau entsprechender Kapazitäten. Die Politik ist daher dringend gefordert, die gesetzlichen Voraussetzungen für die breite Einführung dieser Technologien zu schaffen.


Mit dem Symposium "Rechtsrahmen für Stromspeicher" möchte EUROSOLAR dieser Debatte eine neue Dynamik verleihen. Es schließt an die Tradition der erfolgreichen Rechtsseminare an, die EUROSOLAR unter dem Vorsitz von Dr. Hermann Scheer in den vergangenen Jahren immer wieder zu aktuellen Fragen der Gesetzgebung für Erneuerbare Energien durchgeführt hat. Das Symposium findet in Kooperation mit dem Bundesverband Erneuerbare Energie e.V., der Hermann-Scheer-Stiftung und der Zeitschrift für Neues Energierecht ZNER statt.

Programm und Online-Anmeldung finden Sie hier.


Liste aller Termine