Veranstaltungen

 

Springe: EnEV 2009/2012

Seminar: Risiken kennen und regeln und andere

Energieeffiziente Planung und Ausführung – dieses Tätigkeitsfeld ist in technischer und rechtlicher Hinsicht im wahrsten Sinne des Wortes anspruchsvoll – zumindest potenziell. Daher sind Energieberater, Planer sowie baubegleitende Sachverständige gut beraten, wenn sie die aus dem spezifischen Leistungsspektrum der EnEV resultierenden Risiken kennen und vertraglich regeln.

Was ist bei Vereinbarung besonderer energetischer Standards zu beachten? Wann sind Nachweise als mangelhaft zu qualifizieren und wie ist mit „Abweichungen“ umzugehen? Welche rechtlichen Anforderungen stehen bei Erstellung und Ausführung von Wärmeschutz-, Dichtheits- und Lüftungskonzept im Raum? Und schließlich: wie können haftungsträchtige Schnittstellenrisiken vertraglich minimiert werden? Sind Sie mit diesen oder ähnlichen Fragestellungen bereits konfrontiert worden? Unsere Referentin Rechtsanwältin Elke Schmitz wird sich im Seminar Ihrer Probleme annehmen. Da die Gruppengröße auf 14 Teilnehmer beschränkt ist, ist eine ausführliche Behandlung Ihrer Fragen garantiert. Ausführliche Inhalte finden Sie hier.

Referentin: Rechtsanwältin Elke Schmitz 

Teilnehmergebühr: 339 € zuzügl. 19 % MwSt. minus 30 % Einführungsrabatt!

ER-12-01  09.03.2012, im e.u.[z.], Springe, 9.30 bis 16.30 Uhr

 

Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH
Energie- und Umweltzentrum 1
D - 31832 Springe
Tel.: ++49(0)5044/975-0
Fax: ++49(0)5044/975-66
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.e-u-z.de



Liste aller Termine