Veranstaltungen

 

Berlin: Wasser im urbanen Raum

Innovative Konzepte Städtebau und Wasser,
Water Sensitive Urban Design, Gestaltung urbaner Gewässer,
innovative Gebäude-/Sanitärkonzepte - Sachstand, aktuelle Projekte und Erfahrungsaustausch  

Berlin, 29.-30. September 2011

Tagungsort:   Institut für Städtebau Berlin,  Schicklerstraße 5 - 7, 10179 Berlin 
Teilnahmegebühr: 245,- EUR 
Anmeldung:  Um baldige schriftliche Anmeldung beim Institut für Städtebau Berlin  wird gebeten.   Institut für Städtebau Berlin, Schicklerstraße 5 - 7, 10179 Berlin
Tel.: 030 – 23 08 22 0, Fax: 030 – 23 08 22 22
Internet: http://www.staedtebau-berlin.de , E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Mit der Rückbesinnung und Revitalisierung der bestehenden Stadt gewinnt der nachhaltige Umgang mit dem Wasser in städtischen Räumen an Bedeutung. Ange-regt von Forschungs- und Fördervorhaben von EU, Bund und der Länder haben sich Planer und Ingenieure zu Projektgemeinschaften zusammengeschlossen, um Kon-zepte für eine moderne Wasserwirtschaft zu erarbeiten. Im Fokus der Projekte zu ‚Urban Water’ liegt die nachhaltige Entwicklung und Sanierung urbaner Wassersys-teme. Dabei werden ganzheitliche Konzepte für Oberflächenwasser- und Abwas-sersysteme erarbeitet, die exemplarisch an einzelnen Standorten verwirklicht wer-den. Dazu gehören sowohl der gegenseitige Wissens- und Erfahrungsaustausch als auch gemeinsam entwickelte Planungsansätze, innovative Planungsmethoden sowie Empfehlungen für rechtliche Instrumentarien bis hin zur Gesetzgebung.   Der Kurs konzentriert sich in diesem Kontext auf die:
 Verbesserung der Gewässersysteme in städtischen Bereichen 
 Förderung der Zusammenarbeit von Raumplanung, Städtebau  und Was-serwirtschaft 
 Empfehlungen zur Integration von nachhaltiger Wasserwirtschaft und Stadtentwicklung sowie den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zwischen den Körperschaften auf kommu-naler und regionaler Ebene. 


Liste aller Termine