Veranstaltungen

 

bundesweit: Tag der Energie

am 25. September

Profitieren auch Sie vom Tag der Energie. An diesem Tag öffnen zahlreiche Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Museen, Stadtwerke und Energieeinrichtungen ihre Pforten.

Im Wissenschaftsjahr 2010 – Die Zukunft der Energie findet zum ersten Mal am 25. September 2010 der bundesweite Tag der Energie statt. Die Träger des Wissenschaftsjahres Energie, das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Initiative Wissenschaft im Dialog und die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, rufen dazu auf, sich am Tag der Energie zu beteiligen.

An diesem Tag öffnen zahlreiche Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Museen, Stadtwerke und Energieeinrichtungen ihre Pforten. Sie geben Einblick in neue Entwicklungen, Forschungsprojekte oder Produktionsprozesse. Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, aktiv zu werden: auch Ihre Unterstützung ist gefragt. Machen Sie mit und vermitteln Sie am 25. September die zukunftsweisenden Entwicklungen im Energiebereich vor allem jungen Menschen zu vermitteln - durch Projekte, Veranstaltungen, Wettbewerbe, Ausstellungen oder Gespräche zu Themen rund um die Zukunft der Energie.

Spannende Veranstaltungen am Tag der Energie

Eine große Zahl von Partnern macht bereits mit. Eines der Highlights: Der Tag der Energie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), an dem zum Beispiel die besten Spielerinnen und Spieler des Energie-Quiz der Helmholtz-Gemeinschaft gekürt werden. Im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin Adlershof wird eine Bürgerkonferenz zum Thema „Energienutzung der Zukunft“ veranstaltet und viele weitere Aktionen finden statt - zum Beispiel öffnen die angegliederten Unternehmen Solon SE, Unikos und Dachland Ihre Türen für das Publikum. Ebenfalls mit dabei ist die Metropolregion Nürnberg.

Besuchern wird bei einer Bustour und mit dem „Energie-Reiseführer“ der Energiestandort Nürnberg vorstellt. Im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Greifswald zeigt am Tag der Energie die unterschiedlichen Montagephasen des Experiments Wendelstein 7-X in den Montagehallen.

Profitieren auch Sie vom Tag der Energie

Beteiligen ist ganz einfach: Tragen Sie Ihre Veranstaltung in unseren Veranstaltungskalender ein. Sie werden damit - falls Sie es nicht bereits sind - zum Partner im Wissenschaftsjahr Energie. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Pressearbeit und versorgen Sie mit Partnermaterialien rund um den Tag der Energie.

Ausgewählte Partnerveranstaltungen werden bundesweit über unseren monatlichen Newsletter, die Vorschau-Pressemitteilung sowie auf der Startseite der Website angekündigt. Wir bieten regionalen Medien gezielt Informationen über unsere Partner am Tag der Energie und ihre Veranstaltungen in den einzelnen Regionen an.



Liste aller Termine