Veranstaltungen

 

Stuttgart: Nachhaltiges Bauen

ein internationaler Markt

Nachhaltigkeit steht weit oben auf der Agenda der Bau- und Immobilienwirtschaft. Ganz am Puls der Zeit präsentiert Ihnen die Consense internationale Referenten und Aussteller.

Die Ausrichtung der Consense ist klar international. Als einzige Veranstaltung ihrer Art in Kontinentaleuropa vereint sie die Perspektiven der Bau- und der Immobilienwirtschaft. Die Consense ist die Plattform für alle aktuellen Fragen zum nachhaltigen Bauen und für den Wissensaustausch über die Grenzen der Disziplinen hinweg.  In ihrer Funktion als Impulsgeber spürt sie die international interessantesten Entwicklungen für ihre Besucher auf.

Zu den zentralen Aspekten gehört die Zertifizierung nachhaltiger Gebäude. Die DGNB als ideeller Träger der Consense hebt auch dieses Thema auf die internationale Ebene: das DGNB Zertifikat ist auf konsequentem Internationalisierungskurs. Erfahren sie auf der Consense, wohin sich die Diskussion über Zertifizierung auf den internationalen Märkten bewegt

Mit dem Motto „Nachhaltigkeit – quo vadis?“ greift der Kongress die große diskussion um Ressourcenschonung, Nutzerkomfort und ökonomischer Performance auf. Die zentralen Fragen sind gestellt und ihre Dringlichkeit ist klar, aber viele Antworten müssen noch entwickelt werden.

Hier gibt die Consense wichtige Impulse für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Sie liefert Orientierung für Architekten, Planer und Ausführende ebenso wie für Investoren, Projektentwickler und alle, die an Vermietung und Verkauf von Immobilien beteiligt sind.

Im Mittelpunkt von Plenum und Workshops stehen konkrete Projekte des nachhaltigen Bauens, zentrale Entwicklungen im Life-cycle-Management, die Vorteile von Nachhaltigkeit als Innovationstreiber, das Verhältnis von Baukultur und Nachhaltigkeit und vieles mehr.

PROGRAMM

Zu den Referenten zählen:

  • Stephen Kieran,
    Architekturbüro KieranTimberlake, Philadelphia
  • Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack,
    Imagine Group Frankfurt a.M./Delft
  • Tony McLaughlin,
    Architekturbüro Happold, Bath
  • Niklas Maak,
    Journalist
  • Prof. Hansruedi Preisig,
    Architekturbüro H.R. Preisig, Zürich
  • Peter Rich,
    Peter Rich Architects, Johannesburg
  • Michael von Rudloff,
    Unilever Deutschland, Hamburg
  • OB Werner Spec,
    Oberbürgermeister Ludwigsburg

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.
Tanja Dieterle
Tel. +49 (0)711 722322-26
Fax +49 (0)711 722322-99
E-Mail



Liste aller Termine