Veranstaltungen

 

Berlin: Pelletsbrenner-Test

Workshop

         Dienstag, 25. Mai 2010 - 17:30 - 19:30 Uhr

         Holzpelletkessel - Wie testet die Stiftung Warentest?
         Einführung und Ergebnisse

         Ort: Aktionskreis Energie e.V. (Kita neben Alliiertenmuseum, 1. OG),
                Flanaganstraße 45, 10195 Berlin

         Referent: Lothar Beckmann (Stiftung Warentest)


Wie kommt die Stiftung Warentest auf die Idee, Holzpelletkessel zu testen?
Was passiert zwischen dem Einkauf der Heizkessel und der Veröffentlichung der test-Qualitätsurteile? Haben die Kesselhersteller Einfluss auf das Testgeschehen?

Diese und andere Fragen rund um einen Warentest werden in dem Referat beantwortet. Im Mittelpunkt steht der Testablauf, beim dem die Grundprinzipien der Stiftung Warentest stets zu beachten sind: anonymer Einkauf der Testprodukte, Prüfungen mit wissenschaftlichen Methoden in
unabhängigen Instituten und Veröffentlichung in den anzeigenfreien Publikationen der Stiftung Warentest.

Am Beispiel der Holzpelletkessel werden die Kompetenzen der Stiftung Warentest im Bereich der Energieeinsparung veranschaulicht. Seit über 25 Jahren zeigen die Warentester den Verbrauchern Lösungen auf, wie sie mit energiesparenden Maßnahmen die steigenden Öl-, Gas- und Stromkosten senken können. Sie gibt Hinweise zum Wärmeschutz und zur Energieeffizienz im Heizkeller, gepaart mit sinnvoll genutzter Solarenergie. Sie informiert handfest mit test-Qualitätsurteilen und scheut sich dabei nicht, Ross und Reiter zu nennen.

Anmelden können Sie sich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter 81 00 31 97.


Liste aller Termine