Veranstaltungen

 

Starnberg: soziale Dreigliederung

Wie kann das soziale Miteinander in der heutigen Zeit gestaltet werden?

Wie kann das  Zusammenwirken verschiedenster Interessen und Ziele in einer gemeinschaftlichen Initiative, etwa einer Bauherrengruppe, einer Gemeinschaft oder  Gesellschaft so gegliedert werden, dass ein Freiraum entstehen kann?

Ordnung und Gliederung schafft Freiheit und Weite.

Die Ein-Ordnung geht in der aktuellen Tendenz nach Einerlei, Multifunktionalität und dem starken Bedürfnis alles können und alles machen zu wollen verloren.

Die soziale Dreigliederung von Rudolf Steiner führt zu einer gegliederten Wahrnehmung aller Bereiche des menschlichen Lebens.

Der Mensch gliedert sich in Körper, Seele und Geist. Die vom Menschen gestaltete Welt gliedert sich in ein Geistesleben, ein Rechtsleben und ein Wirtschaftsleben.

Wie schaffen wir Freiheit im Kulturleben, Gleichheit im Rechtsleben und Brüderlichkeit im Wirtschaftsleben?

 

Ein Abendseminar mit Vortrag am Freitag, 30.4.2010 um 18.00h

In der Planungshalle, Petersbrunnerstr.15A, S-Bahnhof Starnberg Nord

Eintritt kostenlos, freiwilliger Beitrag erwünscht

Eine Pause zum Kennenlernen mit Brot und Tee

 

Referent: Prof. Karl Dieter Bodack

 

Anmeldungen bitte per email an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch bei Martin Sellmayr: 08151-65578-10

 

Einen herzlichen Gruß

 

Thomas von Dall Armi

 

 

EVOLVENTE ~ Erleben neuer Baukultur e.V. 

Petersbrunnerstr.15A

82319 Starnberg

Tel. 08151-65578-10

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.                                              



Liste aller Termine