Veranstaltungen

 

Berlin: Zellulose-Dämmung

Dienstag, 26. Januar 2010 - 17:30 - 19:30 Uhr

Dämmung mit Zellulosedämmstoff

Referent: Ronald Handreck (isofloc GmbH)

Ort: Aktionskreis Energie e.V. (Kita neben Alliiertenmuseum 1. OG),
Flanaganstraße 45, 14195 Berlin

Zellulosedämmstoff kann in Alt- Neubau, in Dächern, Wänden und Decken
von Holz- und Leichtbaukonstruktionen, als Innen- oder Außendämmung auf
Mauerwerk, auf Geschossdecken und in Fachwerkwänden eingesetzt werden.
In Dächer, Wände und Decken wird der Dämmstoff zwischen die Sparren oder
Balken eingeblasen. Durch den Einblasdruck wird das Material genau in
die Form des zu dämmenden Hohlraumes gebracht und verdichtet. Auch
Installationen, unregelmäßige Sparrenabstände, krumme Balken und andere
Details werden zuverlässig bis in den letzten Winkel gedämmt.

Der Referent wird die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten darstellen, auf
die Vermeidung von Schimmel bei der Innendämmung eingehen, im Einzelnen:

    1. Sicherung des Dämmpotentiales einer Dämmkonstruktion durch die
       Art der Verarbeitung
    2. Verarbeitungsarten der Zellulosedämmung – Rückschluss auf die
      Anforderungen verschiedenster Bauteile / Vergleich
       verschiedenster Dämmstoffe und Ihrer Möglichkeiten
    3. Energetische Wirksamkeit der Dämmkonstruktion,
       Sicherungsmaßnahmen, Qualitätsüberwachung
    4. Feuchtebelastung von Dämmkonstruktionen, Förderung des
       Trocknungsvermögen
    5. Dampfdichte Dächer, Verwendung von Dampfsperren oder Dampfbremsen
    6. hygroskopische Dämmstoffe und Ihr Sorptionsvermögen, Sicherheit in
       der Dämmkonstruktion
    7. Brandverhalten verschiedenster Dämmstoffe (ggf. praktischer
       Versuch)
    8. Sommerlicher Wärmeschutz inkl. Konstruktionsempfehlungen
    9. Schalldämmung
   10. Innenwanddämmung von Massiv- und Fachwerkwänden
   11. Wärmedämmtechnische Sanierungsvarianten für Dach Wand Decke /
       Praxisbeispiele

Anmelden können Sie sich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch
unter 030/81 00 31 97.


Liste aller Termine