Veranstaltungen

 

Schwedt+Eberswalde: Renewable Energies

4. Master Class Course Conference

"Renewable Energies"

ENERGIE ALS NEUE WELTORDNUNG


30. November bis 04. Dezember 2009

Schirmherr: Matthias Platzeck

Ministerpräsident des Landes Brandenburg


Montag, den 30. November 2009, Auftaktveranstaltung

Uckermärkische Bühnen Schwedt, Schwedt/Oder

 

09:30
Anreise, Anmeldung, Frühstück
 

Moderation

Prof. Dr. Guntram Platter
Fachhochschule Eberswalde
Praxis für Kommunikation Berlin
10:30
Begrüßung und Eröffnung

Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson
Präsident der FH Eberswalde
Dr. Klaus Niemann
Sprecher der Geschäftsführung der PCK Raffinerie GmbH

11:00
Energiesicherheit - Die neue Vermessung der Welt


Sascha Müller-Kraenner
Ecologic Institut gGmbH
11:30

Globale Potenziale der Bioenergie- Herausforderung für die internationale Politik


Steffen Bauer
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

12:00
Kaffee- und Kommunikationspause

 

12:30
Erneuerbare Energien als Entwicklungsmotor in Entwicklungs- und Schwellenländern

 

Dunja Hoffmann
Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GmbH (GTZ)

13:00
Erneuerbare Energie - Bestandsaufnahme und Perspektiven in der Europäischen Union

 

Martin Kremer
Botschaftsrat, Stiftung Wissenschaft und Politik, Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit

13:30
Mittagspause

 

15:00
Wie sieht die Energiebereitstellung in Schweden aus?

 

Christian Berg
Botschaftsrat der Schwedische Botschaft Berlin

15:30
Dezentralisierung der Energiewirtschaft aus ökonomischer und politischer Sicht


Melf-Hinrich Ehlers
Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, Fachgebiet Ressourcenökonomie

16:00
Kaffee- und Kommunikationspause
 

16:30
Eckpunkte für ein energiepolitisches Konzept - Zukunftsenergie 2020

 
Anja Bischof
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

17:00
Kopenhagen und danach - ökonomische Auswirkungen und klimapolitische Strategien


Heino von Meyer
Leiter des OECD Berlin Centre

17:45
Podiumsdiskussion: Moderation Prof. Platter
 
Weltenergieversorgung in der Zukunft
Anschließen Empfang und Abendessen in den Uckermärkischen Bühnen  

 

 

Dienstag, den 01. Dezember 2009 an der FH Eberswalde

Herbstakademie

Forschung, Diskussion, Thesen

 

 

09:00
Projektphilosophie

 

Prof. Dr. Hans-Peter Piorr
Fachhochschule Eberswalde

09:10
Angebot und Nachfrage von Biomasse im europäischen Kontext

 

Dr. Heiko Zeller
FH Eberswalde, Projektmitarbeiter, Projekt Entwicklung der Produktionsstrukturen und Produktionskosten von NawaRo unter verschiedenen agrarpolitischen Szenarien

09:40
Biokraftstoffe in Europa: Eine Machbarkeitsstudie der landwirtschaftlichen Produktion auf der Basis geostatistischer Analysen“
 

Sybille Brozio & Mirella Zeidler
FH Eberswalde, Projektbearbeiterinnen, Projekt: Potenziale ausgewählter Bioenergie-Fruchtarten in Europa

10:10
Kaffee- und Kommunikationspause

 
10:40

Getreideanbau zur Ethanolerzeugung - vom Feldversuch zur nachhaltigen Energie-produktion

 

Dr. Thomas Schatz
FH Eberswalde, Projektkoordinator, Projekt: Nachhaltiger Roggenanbau für Bioethanol

11:10

Projekt BIODEM: Versuchs- und Demonstra-tionsflächen zum Anbau schnellwachsender Baumarten im Kurzumtrieb. Ergebnisse und Erfahrungen aus 3 Jahren Projektlaufzeit

 

Rainer Schlepphorst
FH Eberswalde, Projektkoordinator BIODEM

11:40
Ausblick

 

Prof. Dr. Hans-Peter Piorr
Fachhochschule Eberswalde

11:50
Biomasseversorgungskonzepte für industrielle BTL Anlagen, Schwerpunkt: Energieholzanbau
 

Michael Weitz
CHOREN Biomass GmbH,Leiter Projektentwicklung

12:10
Mittagspause
 

 

13:30
Energie aus Biomasse - Möglichkeiten der Fruchtfolgegestaltung und der Anbautechnik im Futterbau

 

Prof. Dr. Rainer Wulfes
Fachhochschule Kiel, Fachbereich Landbau

14:00
Algen - Biomasse für Kraftstoff?


Prof. Dr. Dieter Hanelt
Universität Hamburg, Biozentrum Klein Flottbek, Zellbiologie und Phykologie

14:30
Wellenenergie: Forschung und Anwendung


Prof. Dr. Theo Bracke
Beuth Hochschule für Technik Berlin, Studiengang "Maschinenbau - Erneuerbare Energien", Labor "Konventionelle und erneuerbare Energien"

15:00
Kaffee- und Kommunikationspause

 

15:30
Speicherung fluktuierender erneuerbarer Energien am Beispiel Windenergie


Prof. Dr. Theo Bracke
Beuth Hochschule für Technik Berlin, Studiengang "Maschinenbau - Erneuerbare Energien", Labor "Konventionelle und erneuerbare Energien"

16:00 Abschlussvortrag
Energiekonzepte bis 2020 - wird es zu Stromlücken kommen?
 

Dr. Hans-Joachim Ziesing
Senior Policy Advisor bei Ecologic
Freie Universität Berlin, Forschungsstelle Umweltpolitik

16:45
Ende der Herbstakademie
 

 

 

Mittwoch, den 02. Dezember 2009 an der FH Eberswalde

Schwerpunkt: Technologien und Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Energieversorgung - Forschungszentrum Jülich GmbH

 

09:00
Begrüßung


Dr. Peter Markewitz
Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energieforschung, Systemforschung und technologische Entwicklung, Arbeitsgruppe Energietechnik

09:05
Internationale Klimaschutzpolitik - Quo vadis?

Wolfgang Fischer
Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energieforschung, Systemforschung und technologische Entwicklung, Arbeitsgruppe Energie- und Klimapolitik
09:45
Technikentwicklung in aktuellen Energieprojektionen

Dr. Peter Markewitz
Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energieforschung, Systemforschung und technologische Entwicklung, Arbeitsgruppe Energietechnik

10:30
Kaffee- und Kommunikationspause

 
11:00
Speicherung von Energie
 
Dr. Andreas Jossen
Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung

11:45
Elektrische Netze: Einbindung von fluktuierender Stromerzeugung

 

Prof. Dr. Kai Strunz
Technische Universität Berlin, Fachgebiet Energieversorgungsnetze und Integration Erneuerbarer Energien

12:30
Mittagspause
 
13:30-15:30
3 parallele Foren
 

Forum 1
Anforderungen an Energietechniken im Kontext nachhaltiger Energieversorgung


Dr. Peter Markewitz
Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energieforschung, Systemforschung und technologische Entwicklung, Arbeitsgruppe Energietechnik

Forum 2
Ziele und Indikatoren eines nachhaltigen Energiesystems


Wolfgang Fischer
Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energieforschung, Systemforschung und technologische Entwicklung, Arbeitsgruppe Energie- und Klimapolitik

Forum 3 NEU
Biokraftstoffe aus Entwicklungs- und Schwellenländern

 

Prof. Dr. Hans-Peter Piorr
Fachhochschule Eberswalde

15:30
Kaffee- und Kommunikationspause
 
16:00
Abschlussberichte aus den Foren
 
17:00
Ende der Mittwochsveranstaltung
 

 

 

Donnerstag, den 03. Dezember 2009 an der FH Eberswalde

Schwerpunkt: Wirtschaft, Tourismus und Politik

09:00
Ökonomische Auswirkungen des Klimawandels und Handlungsoptionen aus Sicht eines Rückversicherers


Ernst Rauch

Leiter des Corporate Climate Center der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

09:45
Nachhaltiges Energiemanagement für wachsende Megacities am Beispiel Hyderabad, Indien


Kai Rommel
Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, Fachgebiet Ressourcenökonomie

10:30
Kaffee- und Kommunikationspause

 

11:00
TUI und Klimaschutz: Klimawandel als Risikofaktor und Innovationstreiber

 

Dr. Wolf-Dieter Zumpfort
TUI AG, Direktor Politische Beziehungen, Leiter Büro Berlin

11:45
Energieeffizienz und erneuerbare Energie im Tourismus - Das erste Null-Energie-Bilanz Hotel

 
Michaela Reitterer
Boutiquehotel Stadthalle, Wien (Österreich), Eigentümerin des Hotels, Vorsitzende der Österreichischen Hotelvereinigung für Wien

12:30
Mittagspause

 

13:45
Wie sehen politische Lösungen für den steigenden Energiebedarfs aus


N.N.

14:30
Erneuerbare Energien als Jobmotor — Ein nachhaltiger Weg?


Jörg Mayer
Agentur für Erneuerbare Energien e.V., Geschäftsführer

15:15
Internationale Zusammenarbeit im Bereich erneuerbare Energien


Heidemarie Wieczorek-Zeul
Mitglied des Deutschen Bundestages
(vorbehaltliche Zusage)

16:15
Abschlussdiskussion

 

16:30
Ende der Donnerstagsveranstaltung

 

 

Freitag, den 04. Dezember 2009

Schwerpunkt: Exkursionen zu Unternehmen der Region

3 parallel stattfindende Exkursionen

ACHTUNG es gibt nur noch Plätze für die 2. Exkursion

 

Exkursion 1  

Exkursion 2

Exkursion 3 NEU 

aleo solar AG, Werk Prenzlau und
PCK Raffinerie GmbH Schwedt/Oder 

LEIPA GEORG LEINFELDER GMBH und
PCK Raffinerie GmbH Schwedt/Oder 

Gut Kerkow und  PCK Raffinerie GmbH Schwedt/Oder 

08:30 Abfahrt von Eberswalde nach Prenzlau


Bushaltestelle "Am Markt"

09:15 Abfahrt von Eberswalde nach Schwedt/Oder  

Bushaltestelle "Am Markt"

09:15 Abfahrt von Eberswalde nach Schwedt/Oder 

Goethestraße gegenüber Eingang Haus 2

10:00 Vortrag 

10:30 Führung 

10:00 Vortrag  

11:00 Führung 

12:00 Vortrag:

Schwarze Zahlen und grüne Ziele - das neue Energiekonzept der LEIPA Georg Leinfelder GmbH.

11:00 Führung  

12:00 Abfahrt nach Schwedt/Oder 

12:30 Abfahrt zur PCK 

12:15Abfahrt nach Schwedt/Oder

13:00 Führung 

13:00 Führung 

13:00 Führung  

14:00 Vortrag:

Einsatz und Verarbeitung biogener Komponenten in der PCK Raffinerie GmbH

gemeinsamer Abschluss

14:00 Vortrag:

Einsatz und Verarbeitung biogener Komponenten in der PCK Raffinerie GmbH

gemeinsamer Abschluss

14:00 Vortrag:

Einsatz und Verarbeitung biogener Komponenten in der PCK Raffinerie GmbH

gemeinsamer Abschluss

15:00 Abfahrt 

15:00 Abfahrt 

15:00 Abfahrt  

ca. 16:00 Ankunft in Eberswalde 

ca. 16:00 Ankunft in Eberswalde

ca. 16:00 Ankunft in Eberswalde 

Anmeldeschluss 08. November 2009

 

Veranstaltungsorte:
Montag: Uckermärkische Bühnen Schwedt, Schwedt/Oder
Dienstag bis Donnerstag: Fachhochschule Eberswalde, Aula auf dem Stadtcampus (Haus 6)
Freitag: Exkursion mit Bussen

Kosten für die Veranstaltung:
Master Class Course Conference (Montag bis Freitag) 250,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 70,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 60,-€

Ermäßigung für Studenten:
Master Class Course Conference (Montag bis Freitag) 55,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 25,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 15,-€

Ermäßigung für Studenten der Fachhochschule Eberswalde
durch Sponsoring Sonderkonditionen:
Master Class Course Conference (Montag bis Freitag) 25,-€
Nur Auftaktveranstaltung (Montag) oder Exkursion (Freitag) je 15,-€
Nur Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag je 10,-€

 

Die Verpflegung am Montag und die Kaffepausen von Dienstag bis Donnerstag sind im Preis mit inbegriffen.

 

Für Abmeldungen nach dem 30.10.2009 muss der volle Teilnehmerbetrag erhoben werden. Selbstverständlich können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen.


ANMELDEBOGEN

 

Anmeldeschluss 08. November 2009.

 

 Für Fragen:

Kontakt:
Susanne Buechner
Tel.: 03334 / 657 286
Fax: 03334 / 657 241
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.   


Liste aller Termine