Veranstaltungen

 

Berlin: Globale Märkte f. erneuerbare Energien

Forschen für globale Märkte erneuerbarer Energien
Jahrestagung 2009 des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien

24. – 25. November 2009
Berliner Umweltforum: Pufendorfstr. 11 • 10249 Berlin
Schirmherrschaft: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Kooperationspartner: Agentur für Erneuerbare Energien (AEE)

Globale Märkte für erneuerbare Energien sind Wachstumsmärkte

Es hat sich ein weltweiter Produkt-, Dienstleistungs- und Forschungsmarkt entwickelt, in den immer mehr Unternehmen investieren. Der Klimawandel, die Endlichkeit der Ressourcen und der weltweit steigende Energiebedarf weisen den erneuerbaren Energien eine Schlüsselstellung für eine nachhaltige Energieversorgung zu.

Welchen Beitrag leisten die Institute des FVEE, um den Anforderungen der neuen, globalen Dimension der Märkte gerecht zu werden? Die Tagung zeigt, wie sich Forschung und Entwicklung in Deutschland auf die Bedingungen anderer Länder und Klimazonen einstellen. Die Institute des FVEE präsentieren Forschungserfolge und Zukunftstechnologien, die für eine Transformation der weltweiten Energieversorgung erforderlich sind.

Wie müssen sich die Institute des FVEE in Zusammenarbeit mit Politik und Wirtschaft positionieren, um sich in einem weltweit konkurrierenden Forschungsmarkt zu behaupten? Ein Schlüssel dafür sind zwar die nationalen forschungs- politischen Rahmenbedingungen. Doch die globalen Klima- und Energieversorgungsprobleme können nur gemeinsam gelöst werden: Internationale Kooperationen und Partnerschaften spielen eine wichtige Rolle, um Technologien für einen globalen Maßstab weiterzuentwickeln und regional anzupassen.

Das Abendprogramm „Von einander lernen“ will daher einen internationalen Erfahrungsaustausch über Forschungsthemen, staatliche Rahmenbedingungen und Wissenstransferprojekte anregen.

Noch reagieren die Märkte unzureichend auf die weltweiten ökologischen und sozialen Herausforderungen. Um diesen Prozess zu beschleunigen, unterstützt die Bundesregierung die Zusammenarbeit mit Partnerländern und fördert Forschung und Entwicklung mit Wissenstransferprojekten, Internationalisierungsprogrammen sowie Exportinitiativen. Die Jahrestagung des FVEE will hieran anknüpfen und weitere Impulse geben.


24. November 2009

Pressekonferenz

Erneuerbare Energien und Transformation das globalen Energiesystems
- Die Megatrends, Herausforderungen und Strategien
- Globale Energieszenarien – Bedeutung der Erneuerbaren und der Energieeffizienz
- Der globale Forschungsmarkt – Wettbewerb und Technologiepartnerschaften

Forschen für globale Märkte – Technologiepartnerschaften für erneuerbare Energien
- Technologiepartnerschaften für langfristige und gemeinsame Nutzung von Energietechniken
- Kurzvorträge zur Postersession
- Poster- und Ausstellungsbesichtigung bei Kaffee und Snacks
Von einander lernen – internationaler Erfahrungsaustausch
Internationales Abendprogramm in englisch und deutsch
- Grußwort des Auswärtigen Amtes (angefragt) 
- Technologieentwicklung erneuerbarer Energien für globale Märkte
- Die energie- und forschungspolitischen Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien in Deutschland
- Wissenstransfer für Energieeffizienz und erneuerbaren Energien – das TREE-Projekt des BMU
- „New Science for a Secure and Sustainable Energy Future: a USA perspective“   

Empfang für Tagungsteilnehmer und internationale Gäste
 
25. November 2009

Forschen für globale Technologiepartnerschaften für erneuerbare Energien
- Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung
- Solares Bauen in anderen Klimaten
- Erneuerbare Prozesswärme
- Geothermische Stromerzeugung
- Biomassekonversion
- Solarthermische Kraftwerke für Stromerzeugung und Meerwasserentsalzung
- Konzentrierende Photovoltaik für Länder mit hoher direkter Einstrahlung
- Windenergie für andere Länder
- Off-Grid-Solutions & weltweite Elektrifizierung

Strategische Forschungsziele
- Globale Mobilität auf Basis erneuerbarer Energien
- Integration der erneuerbaren Energien in die Strom und Wärmeversorgung
- Umsatzpotenziale der deutschen Erneuerbare- Energien-Branche im Jahr 2020
- Spannungsfeld von Technologietransfer und Schutz geistigen Eigentums
- Forschung für erneuerbare Energien als Standortfaktor
- Entwicklung von Wissenschaftsstrukturen in Deutschland für technologische Spitzenstellung

Podiumsdiskussion
  Ist die deutsche Forschung für erneuerbare Energien fit für den internationalen Wettbewerb?

Aktualisiertes Programm und Anmeldung:   www.fvee.de/termine/
Ort : Berliner Umweltforum: Pufendorfstr. 11 • 10249 Berlin
Kontakt : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

FVEE - ForschungsVerbund Erneuerbare Energien Renewable Energy Research Association Kekuléstr. 5, 12489 Berlin www.fvee.de


Liste aller Termine