Veranstaltungen

 

Berlin: Energiepflanzen 2009

Tagungsort

dbb forum berlin
Friedrichstraße 169/170
D-10117 Berlin

Programm (Stand 21.07.2009)

Dienstag 17. November 2009

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

Hofplatz 1
18276 Gülzow
E-Mail: info(bei)fnr.de
Internet: www.fnr.de

Koordination:
Dr. Torsten Gabriel
Tel.: +49 3843 6930-117
E-Mail: t.gabriel(bei)fnr.de

Für inhaltliche und organisatorische Fragen: 
Nuse Lack 
Tel.: +49 3843 6930-136
E-Mail: n.lack(bei)fnr.de


ab 9:00 Anmeldung

 
10:00

Begrüßung

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)

10:05 Die Bioenergiepolitik der Bundesregierung im Spannungsfeld von Klimaschutz, Ökologie und Ökonomie

BMin Ilse Aigner, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)

10:25 Umweltverträgliche Biomassenutzung als Beitrag zur Landschaftspflege

MdB Josef Göppel, Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL)

10:45 Chancen und Grenzen des Energiepflanzenanbaus für eine nachhaltige Energieversorgung

Prof. Alois Heißenhuber, TU München

11:05 Zertifizierung als Voraussetzung für den globalen Ausbau der Bioenergie

Andreas Feige, meó Consulting Team (meó)

11:25 Projektförderung im Bereich Energiepflanzenanbau, ein Überblick

Dr. Andreas Schütte, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

12:00 Mittag/Pressekonferenz

Forum A: Anbauforschung

Leitung: Prof. Jörg-Michael Greef, Julius Kühn-Institut (JKI)

13:30 Ergebnisse aus der Fruchtfolgeforschung im EVA-Verbund

Dr. Armin Vetter, Thüringische Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL)

14:10 Optimierung der Anbauysteme für Sorghum-Arten

Dr. Christian Röhricht, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, (SLL)

14:30 Das Zweikultur-Nutzungssystem- Vergleich zwischen ökologischem und konventionellem Anbau

Dr. Reinhold Stülpnagel, Uni Kassel

14:50 Fruchtfolgen mit Energiepflanzen - Chancen und Risiken für den Pflanzenschutz

Prof. Bärbel Gerowitt, Uni Rostock

15:10 Kaffeepause
15:40 Wassernutzungseffizienz von Energiepflanzen

Dr. Siegfried Schittenhelm, Julius Kühn-Institut (JKI)

16:00 Nutzung von Ackerfuttergräsern und Dauergrünland als Biogasubstrat

Dr. Matthias Benke, LWK Niedersachsen

16:20 Diskussion

Forum B: Ökonomie, Logistik

Leitung: Helmut Döhler, Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL)

16:40 Betriebswirtschaftliche Bewertung von Biogassubstraten

Prof. Friedrich Kuhlmann, Dominik Reus, Uni Giessen

17:00 Silierbarkeit und Methanbildungspotentiale von Energiepflanzen

Dr. Monika Heiermann, Christiane Herrmann, Dr. Christine Idler, Institut für Agrartechnik Bornim e. V. (ATB)

17:20 Energiepflanzen als Herausforderung für die Landtechnikindustrie

Heiner Brüning, Maschinenfabrik Bernard KRONE GmbH

17:40 Diskussion
18:00 Ende erster Tag
19:30 Abendveranstaltung

im Lokal "Ständige Vertretung" (StäV)

Mittwoch 18. November 2009


Forum C: Ökologische Aspekte

Leitung: Johannes Hufnagel, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V. (ZALF)

09:00 Einfluss der Anbaugestaltung auf die ökologischen Folgewirkungen im Energiepflanzenanbau

Dr. Michael Glemnitz, Dr. Matthias Willms, Johannes Hufnagel, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V. (ZALF)

09:30 Energiepflanzen und Gewässerschutz

Heike Nitsch, Johann Heinrich von Thünen-Institut (vTI)

09:50 Neophyten als Energiepflanzen - Chancen und Risiken

Werner Kuhn, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG)

10:10 Vielfalt in der Landschaft - extensive Anbausysteme mit NawaRo als Option für den Naturschutz? (ELKE)

Prof. Peter Heck, Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS), FH Trier - Umwelt-Campus Birkenfeld

10:30 Diskussionsrunde
10:50 Kaffeepause
11:20 Biogas-Expert: Anbau von Energiepflanzen und Emissionen klimarelevanter Spurengase

Dr. Klaus Dittert, Uni Kiel

11:40 Ökologische Wertigkeit von Agroforstsystemen

Dr. Holger Grünewald, Johann Heinrich von Thünen-Institut (vTI)

12:00 Diskussion
12:30 Mittagspause

Forum D: Züchtung/neue Kulturen

Leitung: Dr. Carl Bulich, Gemeinschaft zur Förderung der privaten deutschen
Pflanzenzüchtung e.V. (GFP)

13:40 Energiepflanzenstrategien bei der KWS

Dr. Andreas von der Felde, KWS SAAT AG

14:10 Ganzpflanzengetreide - Stand der Züchtungsforschung

Prof. Dr. Wolfgang Friedt, Justus-Liebig-Universität Giessen

14:30 Züchtung von Gras als Energierohstoff

Dr. Bernhard Ingwersen, Norddeutsche Pflanzenzucht Hans-Georg Lembke KG (NPZ)

14:50 Silphium perfoliatum als neue Energiepflanze

Michael Conrad, Thüringische Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL)

15:10 Diskussion
15:40 Abschlussstatement

Dr. Jürgen Ohlhoff, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)

16:00 Ende der Veranstaltung


Liste aller Termine