Veranstaltungen

 

Wiesbaden: Regenerative Nahwärme

Fachtagung regenerative Nahwärme

Technik, Planung und Praxis

Freitag, 03.07.2009

Ort: Rhein-Main-Hallen, Rheinstr. 20, 65185 Wiesbaden

Beschreibung
und Ziele der Veranstaltung: 

Viele Gemeinden haben in den letzten Jahren Nahwärme als umweltfreundliche Art der Wärmeversorgung für sich entdeckt. Die dezentral erzeugte Heizwärme kann dem Verbraucher fast verlustfrei und kostengünstig ins Haus geliefert werden. Die Fachtagung Nahwärme erläutert Technik, Planungsgrundlagen, Förderung und rechtlichen Hintergrund zur Nahwärmeversorgung und vergleicht Projekte, die auf Basis von verschiedenen regenerativen Energieträgern realisiert wurden.
 

Wissenschaftliche
Begleitung:  

Peter-Michael Nast, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR),
Institut für Technische Thermodynamik

Programm

09.00

Begrüßung

Günter Armbruster, REECO GmbH
 

09.05

Grußwort

Werner Lutsch, AGFW Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V.
 

Block I

Technischer Überblick und Potenzial
 

09.10

Möglichkeiten der Nahwärmeversorgung und ihr Potenzial

Michael Nast, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Technische Thermodynamik
 

Block II

Planung und Bestandteile von Nahwärmenetzen
 

09.40 

Auslegung von Nahwärmenetzen und wirtschaftliche Bewertung
Volkmar Schäfer, eta Energieberatung GbR

 

10.10

Realisierung von Nahwärmeprojekten mit erneuerbaren Energien - ein Praxisbericht aus Baden-Württemberg
Helmut Böhnisch, KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
 

10.40

Kaffeepause

 

11.10

Nah-/Fernwärmekonzepte – Strategien, Maßnahmen und lokale Förderung
Reinhard Paul, Stadtwerke Gießen AG

 

11.40

Minimierung des Wärmeverlustes beim Transport mit vorgedämmten Rohrleitungen
Michael Haushahn, LOGSTOR Deutschland GmbH
 

12.00

Fernwärmeübergabestationen und Regelungstechnik
Jürgen Lutz, Honeywell GmbH
 

12.20

Mittagspause
 

Block III

Rahmenbedingungen
 

13.50 

Förderung von Nahwärmenetzen in Hessen - Erfahrungen und Herausforderungen

Falk von Klopotek, hessenENERGIE
 

14.20

Ausbau der Nahwärmeversorgung durch kommunale Anschluss- und Benutzungssatzungen
RA Fabio Longo, Kleymann Karpenstein & Partner
 

Block IV

Projekte
 

14.50

Wärmeliefer-Contracting mittels Nahwärme aus Pellets
Klaus Müller, Energieversorgung Offenbach (EVO)
 

15.20

Kaffeepause
 

15.50

Bioenergiedörfer und Dörfer voller Energie  -  Erfahrungen aus Sicht des Beraters und Planers
Oliver Berghamer, Energie Agentur Berghamer und Penzkofer Gbr

 
 

16.20

Nahwärmeversorgung im Rahmen des Geothermieprojekts Unterhaching
Gerlinde Kittl, Geothermie Unterhaching GmbH*
 

16.50

Solare Nahwärme mit saisonalem Speicher in Crailsheim
Janet Nußbicker, Universität Stuttgart, Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik ITW 

17.20

Nahwärmeversorgung von Grimburg durch eine Biogasanlage
Andreas Krebs, Pfalzwerke Aktiengesellschaft
 

17.50

Ende der Veranstaltung
 

Moderation:

Peter-Michael Nast, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Technische Thermodynamik
 

Zielgruppen:

Betreiber und Nutzer von Nahwärmenetzen (Stadtplaner, kommunale Entscheidungsträger, Wohnungsbaugesellschaften, Immobilienbesitzer), Industrie, Planer, Projektierer, Hersteller im Bereich BHKW, Geothermie, Solarthermie, Holzenergie, Rohrleitungen, Politik, Wissenschaft, Landwirtschaft
 

Veranstalter:

REECO GmbH
Tel.: +49(0)7121-3016-0
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 

Kongresspartner:  

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR),
Institut für Technische Thermodynamik
 
 

Ideeller Träger:
 

AGFW | Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V.
 

Medienpartner:

  • 3R international - Zeitschrift für die Rohrleitungspraxis
  • EUROHEAT & POWER
  • KommunalTechnik

Sprache: 

deutsch
 

 

Gebühr:

240,- €
110,- € Kommunen/Studierende
176,- € Sondertarif mit Code

 

inkl. Messeeintritt, Pausengetränken, Mittagessen, Tagungsunterlagen zum Download

Anmeldung erforderlich!: http://www.denex.info/kongressanmeldung.html

Ort : Rhein-Main-Hallen, Rheinstr. 20, 65185 Wiesbaden
Kontakt : REECO GmbH Tel.: +49(0)7121-3016-0


Liste aller Termine