Veranstaltungen

 

Kassel: Lehmbau in der Praxis

Weiterbildungsseminar "Lehmbau in der Praxis"

Termin: Experimentiergelände des Forschungslabors für Experimentelles Bauen (FEB) an der Universität Kassel, vom 26.06. - 30.06.2009

Lehm ist neben Holz aus baubiologischer Sicht einer der wertvollsten Baustoffe überhaupt. Im Gegensatz zu den meisten Baustoffen ist Lehm prädestiniert für organische Formen und plastisch gestaltete Oberflächen. Vor allem diese Formbarkeit gibt Lehmbauten ihre faszinierende, fast sinnliche Ausstrahlung.

Seit Beginn der 80-er Jahre wird Lehm in Deutschland und in vielen anderen Ländern wieder zunehmend populärer. Dies ist u.a. ein Verdienst des FEB (Forschungslabor für Experimentelles Bauen, Universität Kassel), das seit 1976 von Prof. Dr.-Ing. Gernot Minke geleitet wird. Der Umgang mit Lehm macht viel Freude, erfordert jedoch auch viel Fachwissen, Geduld und Erfahrung. Mit diesem Weiterbildungsseminar, durchgeführt in Verbindung mit dem FEB, haben Sie die Gelegenheit vorrangig im Kreise ehemaliger Teilnehmer des "Fernlehrgang Baubiologie" (max. 25 Teilnehmer!) den Umgang mit Lehm zu erlernen.

Durch das Seminar wird Sie Dipl.-Ing. Dittmar Hecken führen, der im FEB als ehemaliger Assistent von Prof. Minke bereits viele Lehmbaukurse und Forschungsarbeiten durchgeführt hat. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen (geschichtliche und soziale Aspekte, Materialeigenschaften und Verarbeitung, verschiedene Lembautechniken, die Zukunft des Bauens mit Lehm) wird in diesem Seminar vor allem praktisch gearbeitet (Mischen, Aufbereiten und Prüfen von Lehm, Herstellen von Lehmziegeln, Mauern eines Tonnengewölbes ohne Schalung, Errichten einer Lehmstampfwand, Ausfachung mit mineralischem Leichtlehm, Ausfachung mit Lehmsteinen, Herstellen von Lehmputz, Ausbessern von Rissen und Fugen usw.).

Die Besichtigung des FEB´s selbst sowie eines mit verschiedenen Lehmbautechniken erstellten Studentenwohnheims, ein Spaziergang durch die Ökologische Siedlung Kassel sowie eine "Lehmparty", bei der das Essen selbstverständlich auf einem Lehmofen zubereitet wird, runden das Programm ab.

Agenda:
Datum Uhrzeit Vortrag
Fr, 26. Juni 14:00 Begrüßung / Organisatorische Fragen
  14:30 Einführungsreferate
  18:00 Schluss
Sa, 27. Juni 8:30 Besichtigung des Versuchsgeländes des FEB (mit kurzer Kaffeepause)
  10:15 Vorbereitung der praktischen Arbeit (anschließend Mittagessen)
  14:00 Praktische Arbeit (mit kurzer Kaffeepause)
  17:00 Filme über historische Anwendungen von Lehm und die Wiederentdeckung des Baustoffes für neuzeitliches Bauen (ca. 2 Stunden)
  21:30 Schluss
So, 28. Juni 08:30 Praktische Arbeit (mit kurzer Kaffepause)
  12:00 Theorie (anschließend Mittagessen)
  14:00 Besichtigung eines im Selbstbau und verschiedenen Lehmbautechniken erstellten Studentenwohnheims und ein Spaziergang durch die Ökologische Siedlung Kassel
  18:00 Frage und Antwort mit Herrn Prof. Dr. Gernot Minke. Vorstellung neuer Projekte
  ab 20:00 Gemeinsames Abendessen auf dem Gelände ("Lehmparty")
  21:30 Schluss
Mo, 29. Juni 08:30 Praktische Arbeit (mit kurzer Kaffepause)
  12:00 Theorie (anschließend Mittagessen)
  14:00 Besichtigung der Laborräume des FEB
  14:30 Praktische Arbeit (mit kurzer Kaffeepause)
  17:00 Schluss
Di, 30. Juni 08:30 Praktische Arbeit (mit kurzer Kaffepause)
  12:00 Theorie (anschließend Mittagessen)
  14:00 Aufräumen und Abschlussrunde
  16:00 Ende der Veranstaltung
Seminarort:

Experimentiergelände des Forschungslabor für Experimentelles Bauen (FEB) an der Uni Kassel, Menzelstr. 15 (Strohballenhaus), 34109 Kassel

Anmeldung:

Institut für Baubiologie + Oekologie Neubeuern IBN 83115 Neubeuern, Tel. 08035/2039 (Mo-Do von 9 - 12 Uhr). Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung das PDF-Formular: http://www.baubiologie.de/downloads/seminare/Anmeldung_Lehm-09.pdf

Bitte melden Sie sich beim IBN, wenn Sie noch Fragen haben (nicht beim FEB). Übernachtung/Verpflegung:

Bitte selbst organisieren: (Tourist-Information für Hotels etc.: Tel. 0561-7077162 bzw. im Internet unter www.kassel.de / Rubrik "TouristService": Vergleich vieler Hotels, Online-Buchung, unter "Stadtplan" Weg zum Seminarort von der Unterkunft ausdruckbar). Günstige Hotelangebote auch unter www.hrs.de im Internet. Nahegelegenes relativ ruhiges Hotel: Hotel Lenz, Frankfurterstr. 176 (Tel. 0561-43373). Vermittlung Privatquartiere: Mitwohnzentrale Kassel, Elfbuchenstr. 5 (Tel. 0561-103009): z.B. günstige Privatpension Käsinger, Nürnberger Str. 183, 34123 Kassel (Tel. 0561-56120) Nahegelegener Zeltplatz: an der Damaschke Brücke, Giesenallee 7 (Tel. 0561-22433). Jugendherberge: Schenkendorfstr. 18 (Tel. 0561-776455). Wohnmobile bzw. Wohnwagen können auf dem Parkplatz vor dem Experimentiergelände abgestellt werden. Wer keine besonderen Ansprüche hat: das Schlafen auf dem Gelände ist bei Bedarf möglich; bitte in diesem Fall Schlafsack, Isomatte, Taschenlampe etc. mitbringen (alle schlafen in einem großen Raum). Strom und Kaltwasser ist auf dem Gelände vorhanden, eine Dusche zu Fuß schnell erreichbar.

Das Mittagessen am Montag und Dienstag gibt es in der Mensa der Universität Kassel. Es stehen zwei Essen zur Auswahl (auch vegetarisch). Am Samstag und Sonntag wird ein vegetarisches Essen für einen geringen Unkostenbeitrag für den Kurs in der Mensa zubereitet. Die Verpflegungs-Kosten bitten wir, vor Ort zu begleichen.

Gebühr:

320 € (260 € für Studenten und Arbeitslose mit gültiger Bescheinigung) für das Seminar ohne Übernachtung und Verpflegung;

5% Rabatt (= € 16,-)bei Zahlung und Anmeldung bis 26.1.09; Zahlung spätestens bis 20.5.09! Die Seminargebühr ist von der Mehrwertsteuer befreit!

Konto Nr. 813 05 90, Raiffeisenbank Neubeuern, BLZ 711 601 61 oder Postbank München, BLZ 700 100 80, Konto Nr. 201 22-806 oder Scheck. Vgl. Anmeldeformular.

Sonstiges:

Bitte umgehend anmelden! Höchstteilnehmerzahl: 25; Mindestteilnehmerzahl: 15. Empfehlung: Vorher Teilnahme am Fernlehrgang Baubiologie IBN. Kleinere Programmänderungen behalten wir uns vor. Die Teilnahmemöglichkeit wird spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn schriftlich bestätigt. Die Angemeldeten erhalten dann Fahrthinweise und eine Teilnehmerliste, so dass Mitfahrgelegenheiten vereinbart werden können. Bei Terminstornierung nach Erhalt der Teilnahmezusage wird eine Bearbeitungsgebühr von € 65,- berechnet! Nach der Veranstaltung bekommen Sie innerhalb von ca. 3 Wochen eine Bestätigung für Ihre Teilnahme und die Zahlung. Bitte bringen Sie Arbeits- und Regenkleidung mit.

Ort : FEB an der Uni Kassel, Menzelstr. 15, 34109 Kassel
Kontakt : IBN, 83115 Neubeuern, Tel. 08035/2039


Liste aller Termine