Veranstaltungen

 

Berlins Chance: Green New Deal

Donnerstag, den 18. Juni 2009, 14 - 18 Uhr
Berlin-Mitte
Villa Elisabeth, Invalidenstraße 4 a

Einladung zur Konferenz "Berlins Chance: Green New Deal"
um Anmeldung wird gebeten

Wir erleben zur Zeit die schwerste Finanz- und Wirtschaftskrise seit Ende des zweiten
Weltkrieges. Die Geld- und Warenkreisläufe sind gestört, die soziale Spaltung der Gesellschaft
nimmt zu. Der Klimawandel zeigt am deutlichsten, dass unser Wirtschaftsmodell an seine
Grenzen stößt.

Wie gelingt es uns, die gegenwärtigen Probleme zu bewältigen und zugleich die Weichen für
nachhaltiges Wachstum zu stellen? Wie können wir in zukunftsfähige Strukturen investieren?
Wie kann eine neue Wirtschaftsordnung aussehen, die auf Fairness, Nachhaltigkeit und
Teilhabe zielt? Wie können wir den sozialen Zusammenhalt stärken?

Die Folgen der Finanz-, Wirtschafts- und Klimakrise betreffen uns alle - in Europa, Deutschland
und in Berlin. Deshalb ist es gerade jetzt an der Zeit für ein neues und umfassendes
Reformprogramm, den Green New Deal. Die Krisen lassen sich nur gemeinsam lösen durch
einen ökologischen und sozialen Umbau.

Zum Leitbild des Green New Deals gehören klimafreundliche Investitionen und die Wende zu
einer nachhaltigen Wirtschaft. Zudem gilt es die gesellschaftliche Verantwortung der
Unternehmen und durch bessere Bildung für alle den Zusammenhalt zu stärken.

Wie dies ganz speziell in Berlin zu realisieren ist und wie die aktuellen Konjunkturmaßnahmen
dafür genutzt werden, möchten wir gemeinsam mit ExpertInnen aus Wirtschaft und Politik
diskutieren.

Datum, Uhrzeit:
Donnerstag, den 18. Juni 2009, 14 - 18 Uhr

Ort:
Villa Elisabeth, Invalidenstraße 4 a, Berlin-Mitte

Veranstalterin:
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin
Lisa Paus, MdA Wirtschaftspolitische Sprecherin

Kontakt:
Tel. 030/2325 - 2420, Fax: 030/2325 - 2409
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Link zum Programm:
http://www.gruene-fraktion-berlin.de/cms/termine/dok/287/287607.berlins_chance_green_new_deal.html
14.00  Begrüßung (im großen Saal) Franziska Eichstädt-Bohlig, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/ Die Grünen im Abgeordnetenhaus   Einleitung: Warum der Green New Deal den Weg aus der Krise weist? Lisa Paus, MdA   im Gespräch mit: Peter Spiegel, Genesis Institut Berlin    
14.30            parallele Workshops im großen Saal und Konferenzraum I  I A)  Green New Deal – für Berlins Wirtschaft  Lisa Paus, MdA Joachim Bouvelet, Vivantes  Christian Plesser, Inventux Technologies AG Dr. Peter Wilke, wmp consult   I B) Investitionen in Bildung – wie zukunftstauglich ist das Konjunkturprogramm für Berlin?  Anja Schillhaneck, MdA wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90 /Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Lena Ulbricht, WZB Anke Otto, Schulstadträtin Berlin Steglitz-Zehlendorf 
15.45 - Kaffeepause, Getränke und kleiner Imbiss  
16.15 parallele Workshops im großen Saal und Konferenzraum I  II A)  Gesellschaftliche Verantwortung – ist die Wirtschaft  nun mehr  efragt?  Franziska Eichstädt-Bohlig,  Fraktionsvorsitzende der Fraktion Bündnis 90 /Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus Nils Bader, Outermedia GmbH Tanja Castor, BASF SE   II  B) Social Business – wie solidarisch kann Ökonomie sein?   Lisa Paus, MdA Norbert Kunz, Geschäftsführer iq consult Till Behnke, betterplace.org 
17.30 Abschluss:  Die Hauptstadt im Zentrum des Green New Deals  Jürgen Trittin, MdB Bündnis 90/Die Grünen

Referenten:
Franziska Eichstädt-Bohlig Fraktionsvorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Sprecherin für Stadtentwicklung Stadtplanerin und ehemalige Baustadträtin in Kreuzberg sowie MdB   

Lisa Paus wirtschayftspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis  90/Die Grünen in Berlin 

Peter Spiegel Initiator, Institutsleiter und Geschäftsführer des im August 2008 gegründeten „GENISIS Institute for Social Business and Impact Strategies“ , Leiter des „Vision Summit 2009“ zum Thema „SOCIAL BUSINESS – NEXT WALL TO FALL“ am 6.-8. November 2009 in Berlin (www.visionsummit.org) Mitglied des Präsidiums des Global Economic Network 

Joachim Bovelet  Vorsitzender der Geschäftsführung der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH mit rund 100 Kliniken und Instituten in Berlin  Christian Plesser   Vorstand Vertrieb & Marketing der Inventux Solar Technologies AG 

Dr. Peter Wilke  Diplom Volkswirt, Dr. phil., Geschäftsführer der Wilke, Maack und Partner 

Anja Schillhaneck   Wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen  

Lena Ulbricht  Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Präsidalbereich am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung  

Anke Otto  Schulstadträtin Steglitz-Zehlendorf 

Nils Bader  Geschäftsführer der Outermedia GmbH, Schwerpunkt CSR-Beratung, Projektbegleitung „CSR in KMU in Berlin“ 

Tanja Castor            Diplom-Geografin, arbeitet seit 2005 im Sustainability Center der BASF, Vertreterin der BASF im UN Global Compact  Norbert Kunz  Geschäftsführer iq consult, Mitgleid im Ashoka Netzwerk

Till Behnke  Geschäftsführer & Gesellschafter der betterplace Stiftung Mitgründer betterplace.org, Wirtschaftsinformatiker, von 2000 bis 2003 im Produktmanagement beim Start-up paybox, später Projektmanager bei DaimlerChrysler Financial Services.  

Jürgen Trittin Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag
Ort : Villa Elisabeth, Invalidenstraße 4 a, Berlin-Mitte


Liste aller Termine