Veranstaltungen

 

Kassel: 100% Erneuerbare-Energie-Regionen

1. Kongress: "100% Erneuerbare-Energie-Regionen"

16.-17. Juni 2009 in Kassel, Kongress Palais Kassel

Der Kongress „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“ ermöglicht einen qualifizierten Austausch von Erkenntnissen und Erfahrungen zwischen regionalen Akteuren. Es soll eine Plattform für Kooperationsmöglichkeiten sowie die (gemeinsame) Entwicklung innovativer Projekte geschaffen werden. Notwendige Grundlagen und Rahmenbedingungen für die jeweils angestrebte Entwicklung werden vermittelt und diskutiert. Der Schwerpunkt liegt auf nachhaltig ausgerichteten Umsetzungsstrategien für Kommunen und Landkreise sowie Stadt- und Regionalwerke. Der Kongress soll Erfahrungswissen, Good-Practice-Beispiele und Strategien aus Regionen vermitteln, die erfolgreich auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung der Energieversorgung sind.

Die Foren

Die anwendungsorientierten Foren bieten Kommunen und Regionen Informationen zu Aspekten einer nachhaltigen Entwicklung des regionalen Energiesystems. Sie verwenden einerseits Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“, welches das deEN et in Kooperation mit der Universität Kassel und im Auftrag des Bundesumweltministeriums durchführt. Andererseits stellen interessierte Akteure aus den Regionen und aus der Wissenschaft eigene Projekte und Ideen vor. Auf einer Diskussionsplattform werden unterschiedliche Themen zu Hemmnissen, Konkretisierungen und Erreichung von Zwischenzielen auf dem Weg zu einer regionalen Energieversorgung angeboten.

Programm

Dienstag, 16.06.2009

Eröffnung und Leitvorträge

11:00-12:00 Begrüßung durch die Veranstalter und Bertram Hilgen, Oberbürgermeister der Stadt Kassel
  „Nachhaltige Energieversorgung für Deutschland“, Staatssekretär Matthias Machnig, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
12:00-12:30 „Regionale Energie Cluster – Eine Chance für deutsche Regionen“, Prof. Dr. Rolf Dieter Postlep, Präsident Universität Kassel
12:30-14:00 Mittagspause mit Besuch der Ausstellungen

Grundlagen und Rahmenbedingungen für 100%Erneuerbare-Energie-Regionen

Teil 1: Strategien, Forschungsergebnisse und rechtliche Rahmensetzung

14:00-14:30 Handlungsempfehlungen für nachhaltige Energieversorgungskonzepte in Regionen
Dr. Harry Lehmann, Umweltbundesamt
14:30-15:00 Entwicklungsperspektiven für nachhaltige 100% Erneuerbare-Energie-Regionen in Deutschland
Dr.-Ing. Martin Hoppe-Kilpper, Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien
15:00-15:30 Umweltschutz ist Chance und nicht lästiges Übel: Finanzierungsmöglichkeiten für regionale Energiekonzepte
Werner Philipp, Vorstandsvorsitzender Volksbank Raiffeisenbank Eichstätt
15:30-16:00 Kaffeepause mit Besuch der Ausstellungen

Teil 2: Technische Konzepte und Finanzierungsmöglichkeiten

16:00-16:30 eTelligence – Regionaler Marktplatz für Strom integriert Erzeuger, Verbraucher und Netzbetrieb
Dr. Wolfram Krause, EWE Aktiengesellschaft
16:30-17:00 Aufbau regionaler Energieversorgungsstrukturen am Beispiel der Modellregion Landkreis Harz
Dr.-Ing. Kurt Rohrig, Institut für Solare Energieversorgungstechnik
17:00-17:30 Konzessionsverträge: Rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsempfehlungen für Kommunen und Gemeinden
Dr. Christian Theobald, Becker Büttner Held Rechtsanwälte
17:30 Ausstellerempfang, Markt der Möglichkeiten, 100%-EE -Meile – Wege in die erneuerbare Zukunft
20:00 Abendempfang in der Orangerie Kassel, auf Einladung der Städtische Werke Aktiengesellschaft Kassel

Mittwoch, 17.06.2009

9:00-11:00   Sieben parallele Themenforen

 

Forum A: Energiekonzepte für Kommunen und Regionen

Forum B: Politischer Umsetzungsprozeß

Forum C: Regionalisierung der Energieversorgung

Forum D: Regionale Wertschöpfung

Forum E: Partizipation, Vernetzung, Kommunikation

Forum F: Die Rolle der Bioenergie in 100% Erneuerbare-Energie-Regionen

Forum G: Energieeffizienz bei der Nutzung Erneuerbarer Energien


Die Foren werden durch Impulsreferate eingeführt und durch
fachliche Statements von relevanten Akteuren ergänzt.

 

 

11:00-11:45   Pause mit Besuch der Ausstellung

11:45-13:30   Abschlussdiskussion

  Vorstellung der Ergebnisse aus den Foren A bis G durch die Moderatoren und Formulierung wesentlicher offener Fragen (Jörg Mayer)

13:30             Kongressende


15:00-18:00   Sonderforum

  Regionalforum Nordhessen: Umsetzung des Entwicklungskonzeptes „Nordhessen 2020, dezentrale Energie und Arbeit“

14:30-18:00 Exkursionen zu Unternehmen und Projekten in der Region Kassel


Kongressbüro

c/o Kongress Palais Kassel

 

Ansprechpartner:

Dr. Thomas Karsch
Veranstaltungsmanagement
c/o Kongress Palais Kassel
Friedrich-Ebert-Str. 152
34119 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 7882-0
info(at)kongress-palais.de



Ort : Kongress Palais Kassel


Liste aller Termine