Veranstaltungen

 

Berlin: Klima? IBA! Klimawandel

Klima? IBA!  Klimawandel – Thema für eine Internationale Bauausstellung in Berlin

Zeit:
Mittwoch, 25. Februar 2009, 18.00 bis 20.30 Uhr
Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin

Diskussion mit
Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber CBE, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung 
Dr. Günther Bachmann, Leiter der Geschäftsstelle des Rats für Nachhaltige Entwicklung  
Eike Sindlinger, ARUP/Integrated Urbanism (London)  Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin  sowie  
Prof. Dr. Klaus J. Beckmann (Difu),
Axel Dörrie (SRL),
 Prof. Urs Kohlbrenner (DASL),
Dr. Fritz Reusswig (PIK) und
Nicole Zeuner (Friedrich-Ebert-Stiftung)

Sie sind herzlich eingeladen!
Anmeldung erbeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Fax: 030-26935-9242

eines der zentralen Themen des Städtebaus im 21. Jahrhundert ist der Umgang der Städte mit dem Klimawandel.  Denn Städte spielen nicht nur bei der Vermeidung von CO2-Emissionen, sondern auch bei
der Anpassung an den Klimawandel eine Schlüsselrolle. Eine Klima.IBA kann Wege aufzeigen, wie Städte nachhaltig, sozial und zukunftsorientiert ausgerichtet sein müssen, um sich den Herausforderungen der Zukunft stellen zu können. Eine Klima.IBA in Berlin könnte der Stadtentwicklung in Deutschland wichtige Impulse geben, die auch international sichtbar werden würden.

Am 25. Februar 2009 von 18.00 bis 21.00 Uhr wird mit renommierten Wissenschaftlern und Praktikern aus Klimaforschung und Stadtentwicklung und der Politik darüber diskutieren, welchen Beitrag eine IBA zum Umgang mit dem Klimawandel leisten kann?

Dazu soll über die Anpassungsleistungen der Städte an den Klimawandel gesprochen, Gebietskulissen diskutiert und erste Ideen zu Maßnahmen und Aktionen einer Klima.IBA entwickelt werden.
Ort : Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin
Kontakt : Nicole Zeuner Constanze Yakar BerlinPolitik im Forum Berlin

Sie sind herzlich eingeladen! Anmeldung erbeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Fax: 030-26935-9242


Liste aller Termine